Vier tolle Ideen, um Kinderzeichnungen zu verewigen

15. June 2021 | in Interior | Lifestyle
– Hinweis: Anzeige aufgrund von Markennennung –

Bei uns ist es ehrlich gesagt momentan so, dass die Kunstwerke der Kinder so schnell und massenhaft produziert werden, dass ich mit dem “Verschwinden lassen” kaum hinterher komme. Aber alle paar Tage ist auch wirklich ein wunderschönes, besonderes, charakteristisches Kracher-Bild dabei, das ich dann gar nicht verschwinden lassen möchte, sondern es eher verewigen! Bei uns im Wohnzimmer hängen an einer Wand Kinderzeichnungen gerahmt, das liebe ich sehr. An den Kühlschrank pinne ich auch immer mal wieder welche. Ansonsten gibt es für jedes Kind eine Mappe, die Bilder darin will ich schon lange mal abfotografieren und ein Album daraus machen.

Und es gibt ja noch so viele andere, kreative und besondere Ideen, um Kinderkunstwerke zu verewigen. Vier davon stelle ich euch heute vor:

Strichmännchen, Herzmenschen, Zeichnungen kann man bei Drawnies zu einem vergoldeten Schlüsselanhänger oder zu einer Kette machen lassen. Das Ganze geht sehr leicht: einfach Foto hochladen, alle Details angeben und dann etwa 3-4 Wochen warten. Die Ergebnisse kann man auf der Website sehen. Sind tolle Sachen dabei! Ich finde auch die ersten Buchstaben eine richtig gute Idee für eine Kette oder einen Anhänger…

Tiny Art Prints macht aus Kinderkunst hochwertige Prints, die noch mal einen Tacken schöner aussehen, als wenn man die Originale aufhängt. Vor allem entstehen die schönsten Bilder ja gerne mal auf einem Schnipsel, einer Serviette, etc. Man kann dann einfach ein Foto davon, sendet es ein, gibt dem ganzen einen Titel (Kinder wissen die besten Titel) und los geht es. Die Ergebnisse sehen absolut super aus!!

Claudius, den Erfinder der Kritzelei und seine wilde Bande, haben wir euch ja hier schon mal vorgestellt. Er macht richtig hochwertige, bunte Collagen aus Holz aus den “Kritzeleien” der Kinder. An denen sitzt er eine Ewigkeit, das sieht man. Deswegen sind die Kritzeleien auch kein Schnapper, aber dafür eine Investition für’s Leben. Ich bin so happy über unsere Kritzelei, die wir an der Wand hängen haben und mich rührt der Gedanke jetzt schon, dass Quinn ihr “Haus” eventuell mal mit in ihre erste eigene Wohnung nimmt.

Und dann gibt es ja auch noch Willi the Label, haben wir euch hier auch schon mal vorgestellt, da werden die Kunstwerke auf Shirts und Sweater gestickt. Das sieht soooo cool aus. Alle Produkte sind aus 100% feinster Baumwolle made in Portugal, designed und bestickt in München. Kann man auch wunderbar verschenken! Hier funktioniert es genauso, wie bei den anderen Möglichkeiten: Foto einsenden, Farbe etc. aussuchen – und dann los. Ergebnis ist immer ein Kracher, versprochen.

Kommentare