Schnell und lecker: Leichter französischer Kuchen

19. February 2016 | in Food & Beauty | Rezept

Gâteau aux blancs d’oeufs – klingt gut? Ist ja auch französisch. Der locker-leichte Kuchen ist unsere kleine Neuentdeckung und wurde mir von einer Freundin aus der Bretagne empfohlen. Eine tolle Alternative zum normalen Rührkuchen bzw. Biskuitteig! Dadurch, dass nur das Eiweiß vom Ei verwendet wird, ist der Teig hell und fast samtig.

Wir essen ihn als Snack zwischendurch oder auch am Nachmittag nach der Kita. Bei der Dekoration kann man kreativ werden; es passt eigentlich alles von Zuckerguss, Schokokuvertüre oder die Gesundversion mit Körnern oder getrockneten Früchten. Dabei können die Kids auch ordentlich mithelfen beim Umrühren oder Bestreuen.

Was ihr braucht:

  • 3 Eier
  • 100 Gramm Zucker (nach Belieben auch braunen Zucker, allerdings wird der Teig dann etwas dunkler und fester)
  • 75 Gramm Mehl
  • 70 Gramm geschmolzene Butter

Und so geht’s:

Das Eiweiß vom Ei trennen und schaumig schlagen. Nun die restlichen Zutaten hinzufügen. Die Form mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben, dann wird der Kuchen schön knusprig. Alles in die Form gießen und ab in den Ofen bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten backen. Fertig!!

Guten Appetit und ein schönes Wochenende euch!

Kommentare