Für Fasching! Der kunterbunte Gute Laune Zitronen-Joghurt-Kuchen mit Brauseperlen und Zuckeraugen

22. February 2022 | in Food & Beauty | Lifestyle | Rezept

Fasching steht vor der Tür! (Oder heiß es bei euch Karneval?) Auf jeden Fall dürfen die Kids sich bald verkleiden, bisschen Quatsch machen, viel Süßkram essen, schlimme Musik hören, Tänze aufführen und eine gute Zeit haben. Das haben sie dieses Jahr auch mehr als nötig, oder? Und wir eventuell auch…
Was auf jeden Fall immer geht: ein kunterbunter Gute Laune Kuchen mit Brauseperlen-Topping! Schmeckt herrlich frisch und fluffig und kribbelt ein bisschen auf der Zunge. Ich schneide ihn immer in kleine Stücke, sodass für alle genug da ist und man ihn “mundgerecht” auch mal schnell zwischen zwei Tänzen in den Mund schieben kann. Die Kids werden ihn lieben!

Hier kommen die Zutaten für den Zitronen-Joghurt Faschings-Kuchen:

200g Butter
190g Rohrzucker
3 Eier
200g Natur Joghurt 3,5%
250g Dinkelmehl Typ 630
1 TL Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
Abrieb von 1 Zitronenschale
Brauseperlen, Konfetti, goldene Schokokugeln, Zuckeraugen

Für den Zuckerguss einfach den Saft und die Schale einer Zitrone mit Puderzucker glatt rühren.

Und so geht es:

1. Zucker mit der weichen, aber nicht flüssigen Butter schaumig schlagen.
2. Nach und nach die Eier und den Joghurt zugeben.
3. Mehl, Backpulver, Zitronenschale und Vanillezucker mischen und in den Teig geben.
4. Eine runde Tarte-Form mit 26cm Durchmesser mit Backpapier auslegen (eine Springform geht natürlich auch), den Teig einfüllen und bei 160 Grad Umluft circa 30-35 Minuten backen.
5. Kuchen vollständig auskühlen lassen, mit dem Zuckerguss bestreichen und mit den Brauseperlen, Konfetti, Zuckeraugen und goldenen Schokokugeln dekorieren.

Passend zur Faschingsparty haben wir aus Muffinförmchen aus Metallic-Papier dem Kuchen noch kleine Party-Hütchen verpasst… 🙂

Happy Fasching!

Kommentare