Reisetipps: Familienurlaub in Deutschland

06. July 2018 | in Lifestyle | Travel

Es muss nicht immer der Süden sein, das denke ich schon seit Langem. Es muss auch gar nicht unbedingt weit weg sein und bei diesem wunderbaren Wetter in den letzten Monaten habe ich immer weniger Lust mich in den Flieger zu setzen. Außerdem sollte man Deutschland als Reiseland nicht unterschätzen – es ist ein richtig vielseitig und hat eine Menge zu bieten: Für Liebhaber von Meer und Strand bietet sich die Nord- oder Ostsee an, Fans von Bergsportarten finden im Allgäu oder in Oberbayern ein wahres Eldorado und mit dem Bodensee hat Deutschland zudem noch den größten See Europas. Aber natürlich findet man auch dazwischen jede Menge schöner Plätze in Deutschland. Wo genau diese sind, das weiß Laetitia, die Gründerin von MAMISTRAVELGUIDE.

MAMISTRAVELGUIDE ist ein Familienreiseportal auf dem ihr Ferienhäuser, Hotel und Bauernhöfe findet – immer mit viel Charme, schönem Design, tollem Service und super Lage und Ausflugstipps gibts immer gleich mit dazu! Und da Laetitia damit also der Profi in Sachen Familienreisen ist und selbst drei Kinder hat (also genau weiß, was Familien so brauchen), haben wir sie darum gebeten, uns ihre Top Unterkünfte in Deutschland zu verraten:

Mit Kindern hat die Reise ins eigene Land den großen Vorteil, dass man keine lange Reise auf sich nehmen muss. Denn zu lange Autofahrten können, insbesonders mit kleinen Kindern, schnell zur Zerreißprobe für die Nerven der Eltern werden. Zudem ist es, gerade mit kleinen Kindern, oft ein Vorteil im deutschen Sprachraum zu bleiben. Doch wo soll die Reise hingehen? Wer im Internet für seinen nächsten Urlaub recherchiert, verbringt schnell viele Stunden damit und leider oft ohne ein gutes Ergebnis. Um diesen Prozess zu erleichtern, hat Laetitia Hörnler, selbst Mutter von drei kleinen Kindern, MAMISTRAVELGUIDE gegründet. Ein innovatives Reiseportal, für Familien, die das Besondere suchen.

Charlottenhof, Ahrenshoop an der Ostsee – Ostsee, Mecklenburg Vorpommern

Der Charlottenhof ist einer dieser Orte, an dem man sich sofort wohl fühlt: Eingebettet in eine malerische Landschaft aus weiten Feldern, kilometerlangen Sandstränden, Dünen und Steilküsten im Herzen der Künstlerkolonie Ahrenshoop, kann man hier die gute Seeluft genießen. Im 150 Jahre alten Anwesen mit Reetdach kann man die Ostsee in ihrer Ursprünglichkeit genießen. Nach einem langen Dornröschenschlaf wurde es mit viel Hingabe und Herzblut renoviert und in ein charmantes Strandhotel verwandelt. Ein Ort, an dem sich die ganze Familie wohlfühlt.

Preise: Von 100 Euro für ein Doppelzimmer in der Nebensaison
bis 220 Euro für eine Suite in der Hauptsaison.

Mehr dazu hier.

Hoftel Föhr, Alkersum auf Föhr – Nordsee, Insel Föhr

Ein richtiges Paradies für Familien findet man auf der Nordseeinsel Föhr: das Hoftel Föhr, ein alter nordischer Hof, der zum einem nachhaltigen und stylischen „Hostel-de-Luxe“ mit 9 Doppelzimmern und 5 Familienzimmern umgestaltet wurde. Hier genießen alle die heilsame Seeluft der „Karibik in der Nordsee“, wie die Insel Föhr wegen ihrem verhältnismäßig milden Klimas auch genannt wird. Hier findet man aufgrund der schönen Gemeinschaftsküche schnell Anschluss zu anderen Familien und die Kinder schnell andere Kinder zum Spielen. Ein schön eingerichteter Spielbereich gleich neben dem großen Esstisch sorgt dafür das die Kleinen nett spielen können, während sich die Eltern bei einer Tasse Kaffee entspannen. Einfach herrlich!

Preise: Ab 95 Euro pro Nacht für ein Doppelzimmer in der Nebensaison
bis zu 200 Euro pro Nacht für ein großes Familienzimmer (bis 6 Personen) in der Hauptsaison.

Mehr dazu hier.

Hotel Gasthof Hirschen, Halbinsel Höri, Untersee – Bodesee, Baden Württemberg

Eines der schönsten Landhotels laut SWR befindet sich mitten im Naturschutzgebiet der Halbinsel Höri am Untersee, einem See unterhalb des Bodensees. Hier wachsen uralte Obstbäume und der Blick geht soweit das Auge sieht nur ins Grüne und das Blau vom See. Nach einem guten Saunagang pflückt man sich dann eine Pflaume frisch vom Baum und genießt die wunderschöne Landschaft. Einfach herrlich! Die Gastgeber Familie, Familie Amann sorgt dabei dafür, dass sich hier jeder Gast wie zu Hause Hause fühlen darf. Das Hotel Gasthof ist ein echtes Familienhotel im ursprünglichen Sinne. Hier gibt es keine Hüpfburgen und keine Kinderbetreuung, dafür die echte herzliche Gastfreundschaft einer Familie, die hier gerne alle Generationen empfängt. So können sich alle wohl fühlen. Die Kinder genießen die Natur, das schöne Schwimmbad und die Nahe gelegenen Spielplätze und die Eltern das schicke SPA und das gute Essen.

Preise: Von 63 EUR pro Nacht und Person im Doppelzimmer im Haupthaus bis zu 208 EUR pro Person und Nacht für die schicke, 80 qm Suite mit 270° Seeblick, im modernen Haus Verena.

Mehr dazu hier.

Gut Steinbach – Chiemgau, Oberbayern

Die Chalets des Gut Steinbach direkt am Naturweiher gehören zu den schönsten ihrer Art in den Bayrischen Alpen. Natürlich und echt und mit viel Stilsicherheit eingerichtet, bieten Sie gerade Familien viel Platz und dabei viele Annehmlichkeiten, die man sonst nicht aus Ferienhäusern kennt. Auf Wunsch wird das Frühstück im Chalet serviert, bei der Anreise wartet bereits ein Brotzeitbrettl auf die Gäste, am Nachmittag kommt eine nette Kellnerin mit einem Kuchenteller vorbei und die Moltke Weinlounge Card mit Begrüßungsguthaben lädt zu lauschigen Stunden bei einem Glas auserlesenen Wein ein. Zudem verfügen alle Chalets über ein Privat Spa mit Sauna und Infarotkabine. Die Chalets vereinen somit alle Vorteile eines Ferienhauses mit denen eines Hotels und bieten damit Luxus pur für Familien! Hier kann man Bayern in all seinen schönen Facetten erleben. Das Restaurant wartet mit Chiemgauer Hochgenüssen auf seine Gäste und die Chiemgauer Landschaft gehört zu den schönsten in ganz Bayern. Ein Traum!

Preise: Zwischen 170 und 450 EUR pro Person, je nach Saison und Zimmer bzw. Chalet. Mit nur Frühstück oder Halbpension buchbar. Kinder bis Jahren sind kostenlos. Ab 6 Jahren 41 EUR pro Tag/Kind.

Mehr dazu hier.

Hainich Höfe, Mühlverstedt – Thüringen

Der Hainich, das ist ein ganz besonderer Ort, ein Naturschutzgebiet Mitten in Deutschland. Hier liegen die schicken und gleichzeitig naturverbundenen Holzchalets der Hainich Höfe. Inmitten der Natur kann man sich als Familie einfach am besten erholen. Denn den Erwachsenen hilft die Natur endlich mal runter zu kommen vom stressigen Alltag und für die Kinder ist die Natur immer noch der schönste Spielplatz. Hainich Höfe ist ein Ort, an dem man sich gleich wie zu Hause fühlt und aber an vielen kleinen Details merkt, dass es besser ist wie zu Hause. Denn im Hintergrund kümmern sich liebevolle Gastgeber um unser Wohl. Ob es die Willkommenskiste mit regionalen Produkten zur Begrüßung bei der Anreise ist oder die Geheimtipps der Region der Gastgeber. Hier wird sich einfach um die Gäste gekümmert. Der perfekte Ort um mal die Seele baumeln zu lassen und sich als Familie zu entspannen!

Preise: Chaletpreis sind 170 EUR bis 300 EUR pro Nacht. Kinder unter 4 Jahren sind kostenfrei. Inklusive Willkommenskiste zur Begrüßung. Hunde kosten 15 EUR pro Tag. Hier erfahrt ihr mehr!

Mehr Unterkünfte findet ihr auf MAMISTRAVELGUIDE. Dort findet Ihr auch mehr Informationen zu den oben genannten Unterkünften. Und wer keine aktuellen Reisetipps und Reiseverlosungen verpassen möchte, abonniert dazu noch den MAMISTRAVELGUIDE Newsletter oder wird gleich MAMISTRAVELGUIDE Fan auf Facebook

 

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit MAMISTRAVELGUIDE.

Kommentare