Made in Berlin – Naturkosmetik deluxe

25. May 2018 | in Food & Beauty | Lifestyle
– Hinweis: Anzeige aufgrund von PR Samples –

Viele von euch wissen ja schon, dass ich mit den Jahren immer mehr zum Öko mutiert bin, was Kosmetik angeht. Ich bin noch nicht 100% umgestiegen, aber sagen wir mal 80% in meinem Bad ist mittlerweile Naturkosmetik. Immer öfter fällt mir auf: die Sachen kommen ja aus Berlin! Das habe ich zum Anlass genommen, mal ein paar echt interessante Berliner Beauty-Labels vorzustellen.

Dieser Artikel ist natürlich überhaupt nicht vollständig: Fine und Girl Smells, die beiden Berliner Super-Deos sind nicht dabei, UndGretel, das megatolle und erfolgreiche Make-Up-Unternehmen fehlt und auch Night Delight Organics habe ich immer noch nicht probiert, dabei schleiche ich seit Wochen um das Peeling herum und um den Balsam und und und… Was ich übrigens auch mag: fast alle Berliner Natural Beauties wurden von interessanten Frauen gegründet, viele haben auch Kinder. Ist das nicht toll? Wir werden einige von ihnen hier bald noch genauer vorstellen. So, jetzt aber los:

Hach, das Gold-Serum Ileur. Kennt ihr? Seit ich Savue Beauty entdeckt habe, hat sich mein Naturkosmetik-Spleen ohnehin noch mal verdreifacht und dieses Serum ist quasi das Herz des Shops. Es enthält hochkonzentriertes Hyaluron, Gold, Mangosteen, Schwefel und Silber. Annika. die Gründerin von Savue schwört selbst darauf, sie sagt es sei das Nonplusultra-Produkt gegen Falten – wenn ich mir sie so ansehe, glaube ich das sofort, sie ist wirklich eine Natural Beauty. Ich besitze mittlerweile auch ein kleines Fläschchen, benutze es jetzt seit ein paar Tagen und kann sagen: fühlt sich auf jeden Fall gut an. Und es macht irgendwie matt und geschmeidig, wie ein Weichzeichner.

Das Nonplusultra-Produkt gegen Falten

Mein zweites absolutes Lieblingsprodukt im Moment kommt von Merme Berlin und ist auch nicht gerade groß. Der Advanced Eye Therapy Roll on ist ein Wundermittel für “unter den Augen”, er kühlt und pflegt dank Kaktusfeigenöl so sehr, dass ich mir wirklich manchmal einbilde, man würde eine Sofortwirkung sehen. Ich benutze ihn täglich und habe ihn sogar immer dabei. Megateil.

Auch sehr gut anfühlen tut sich das Nourishing Body Remedy Öl, es besteht aus 100% natürlichem Mandelöl, zieht schnell ein und soll gegen alles mögliche helfen – auch gegen Dehnungsstreifen! Ich kann mir zumindest vorstellen, dass es sich wahnsinnig gut auf einem Babybayuch machen würde und bestätige hiermit: weich macht es schon mal.

i plus m und treat collection sind zwei weiter Berliner Beauty-Blüten, die in den letzten Monaten und Jahren gefühlt richtig gewachsen sin. i plus m habe ich leztens sogar in einer Apotheke in der Walachei gefunden, also diese Firma gibt es mittlerweile an richtig vielen Standorten zu kaufen, Wahnsinn! Und kein Wunder: Die Sachen sind einfach gut. Sie wirken und sind natürlich, dabei aber total kompatibel. Man merkt lediglich am Haltbarkeitsdatum und am kaum vorhandenen Duft, dass i plus m so ohne alles ist. Kein Ranz-Geruch, praktische Verpackung, es gibt ein richtig großes Sortiment für jeden Hauttyp, die Preise sind absolut fair – und so weiter. Alle Produkte, die ich getestet habe, waren so gut, dass sie auch schnell genug aufgebraucht wurden. Momentaner Favorit: Das Lifting Boost aus der Age Plus Serie. Ist mittlerweile ein Daily bei mir. Ansonsten bin ich als Sensibelchen Fan von Freistil Sensitiv. Wirklich gut!

treat ist wohl auch den meisten von euch ein Begriff, nicht zuletzt wegen des treat beauty lofts, das ist einer der schönsten Spa-Places in Berlin. Neben dem Hauptsitz in Prenzlauer Berg gibt es das treat beauty loft mittlerweile auch in klein im Kadewe und im Hotel Zoo Berlin! Wer sich nicht gleich Day Spa leisten will: die Nagellacke kann man ja auch selbst draufpinseln, nech. Auf denen steht insbesondere, was alles NICHT enthalten ist.

Was dafür enthalten ist: satte Farben, gute Streichfähigkeit und ich finde, die Lacke halten sich auch richtig gut. Ich bin wirklich picky bei Nagellack und kann guten Gewissens sagen: die treat Nagellacke können trotz der ganzen nicht enthaltenden Stoffe alles, was ein Nagellack können muss.

Auf den Salon Bordel bin ich gestoßen, weil die Friseurin meines Vertrauens seit neuestem dort arbeitet. Ein sehr schöner Salon mit sehr guten Friseuren! Und siehe da: es gbt auch eine eigene Produkt-Linie. Alles ganz natürlich, und dennoch wirksam. Bei Haarpflege war ich bis vor kurzem immer noch konventionell unterwegs, ich fand einfach nicht, dass sich meine Haare sauber anfühlten. Das Virgin Hair Wash hat jetzt die Wende gebracht. Was ich besonders spanned finde: Die meisten Bordel-Produkte kann man gleich für mehrere Zwecke einsetzen. Das Haarshampoo ist gleichzeitig Duschschaum, die Body-Lotion kann man auch als Leave-In Conditioner verwenden und es gibt ein Haaröl, das auch auf dem Körper funktioniert. Super Idee!

Lovely Day Botanicals habe ich schon mal auf Instagram vorgestellt. Und hier gilt: Das Packaging alleine ist schon zum Dahinschmelzen. Aber der Inhalt kann auch Einiges, und es gibt jede Menge Produkte. Ich kenne bisher nur das After Sun Spray, aber das mag ich sehr: Es kühlt, erfrischt, riecht sanft, und auf Guadeloupe hat es auch wirklich meinen Sonnenbrand beruhigt. Ich werde mich bald mal durch mehr Produkte probieren, das steht fest. Besonders cool: Es gibt einen Proben-Service, man kann sich also wirklich durchs Sortiment testen, ohne gleich arm zu werden!

Sehr spannend und erst vor kurzem entdeckt: Coscoon. Naturkosmetik zum Selbermachen! Meine Mutter hat früher schon ihre Cremes selbst angerührt und wenn man die richtigen Zutaten hat, ist das auch gar nicht so schwer. Coscoon liefert diese: hübsch verpackt, frisch und hochwertig. Das Ganze ist kreativ, macht Spaß und eignet sich auch perfekt als Geschenk. Ach ja, und das, was dabei rauskommt, ist ganz wunderbar. Es gibt verschiedene Kits, je nach Geschmack, manche riechen nach ätherischen Ölen, andere sind ganz mild. Ich habe mir schon eine Körperbutter zusammen gemischt und war echt begeistert. Es gibt auch Lippenpflege und mehrere bereits gemischte Produkte. Eine tolle Idee!

Alle Produkte habe ich für die Fotos mit Schmuck von Maximova Jewelry garniert. Es hat einfach zu gut gepasst! Die Schmuckstücke findet ihr hier.

(Anzeige, da Produktnennung, einige der Produkte wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt)

Kommentare