Herbstmode für Schwangere, Stillende und alle anderen!

27. October 2020 | in Mama-Mode | Shopping
– Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Es wird kühler da draußen. Und auch wenn wir uns in diesem Herbst in Sachen Kontakte einschränken müssen, so wollen und sollen wir dennoch viel Zeit an der frischen Luft verbringen! Da macht es Sinn, sich warm einzupacken. Und weil das auch Freude macht und, insbesondere, wenn man eine Kugel vor sich herschiebt, oder stillt, nicht immer einfach ist, haben wir euch heute einige aktuelle Lieblingsteile herausgesucht. Viel Spaß beim Stöbern!

Wunderschöner Mantel von Ivy&Oak

Finden wir cool: Hosenrock von Closed

Wenns mal schicker sein darf: geometrische Bluse von Mango

Geknöpftes Kleid aus Jeans, von Stories

Noch mal Jeans, aber aus Latz für den Bauch!

Geknöpfter fliederfarbener Pullover. Aus Alpaka!

 

Sieht man gerade überall und finden auch wir ziemlich cool: Karierte Oversized Wool Jacket von Arket.

In diese Bluse verliebt man sich sofort. Von Sézane. Gibts auch in Weiß oder Schwarz und man kann sie knöpfen – sie ist also stilltauglich!

Traumhafter Lederrock in einem Petrol-Ton von Ivy & Oak

Schöner Mantel aus einem Wollmix von H&M.

Kuschelweicher Cardigan, kann man gut über ein Stilltop tragen! Von H&M.

Karierter Rock von Mango

Sieht man gerade auch überall, mögen wir ebenfalls sehr: Blusen mit Maxi-Kragen (kann man auch gut aufknöpfen. Hier in schwarz und hier auch in weiss.

Parka mit ökologischer Imprägnierung von hessnatur.

Schönes Oversized Hemd von Arket- mit viel Platz für einen wachsenden Bauch!

Da passt kein großer Bauch rein, aber wir mögen ihn dennoch sehr: Cooler Jeansrock in Midi-Länge.

Kleid für Schwangere von vertbaudet.

Ein Klassiker, den man sicher lange hat: Leder-Hemd von Mango.

 

Cardigan aus grüner Alpaka-Wolle

Ah so gemütlich: Kordhose von Mango

Noch gemütlicher ist nur dieser Strick-Overall.

Geknöpftes Kleid in zartem rosa

Jeans-Overall von Mango. Mit Reissverschluss – zum Stillen!

Body mit Wasserfall-Ausschnitt in rosa.

Kommentare