Wir machen Sommerpause – mit einem Blick ins Archiv

12. August 2016 | in Gesellschaft

Auch wir, die gefühlt ONLINE leben, brauchen mal eine kleine Pause. Zwei Wochen offline, mal sehen ob wir das überhaupt schaffen!

Da wir nun schon über dreieinhalb Jahren fünf Tage die Woche posten, gibt es ordentlich Lesestoff für alle, die in den kommenden zwei Wochen nicht auf uns verzichten wollen. Und damit ihr nicht alleine durch die Hunderte von Artikeln (um genau zu sein 914) klicken müsst, haben wir hier die spannendsten Artikel des letzen Jahres zusammengetragen. Viel Spaß, happy Sommer und in zwei Wochen sind wir zurück!

 

Ach ja, auf Instagram wird es natürlich trotzdem ab und zu Updates geben – folgt ihr uns schon?

Isabel hat sich Anfang des Jahres gefragt, ob die Charakterzüge unserer Kinder angeboren oder anerzogen sind. Während Marie sich Gedanken gemacht hat, ob Nahrungergänzungsmittel in der Schwangerschaft wirklich notwenig sind, hat Isabel ihre Hilfsmittel gegen Schwangerschaftsübelkeit verraten und die erste mit der zweiten Schwangerschaft verglichen. Und Mirna Funk hat über ihre Erfahrung mit Plazenta-Kaspeln berichtet und wir haben einige clevere Verstau-Möglichkeiten fürs Kinderzimmer vorgestellt.

HOERBERT_02

Warum ein Kind bekommen heilend sein kann und welche Schwangerschaftmodelabels man sich merken sollten haben wir im Februar besprochen. Marie berichtete über ihre Reise nach L.A. – ohne Kind – und Isabel auf Teneriffa. Außerdem haben wir den Hörbert vorgestellt und Marie hat sich über das Thema Fernsehen und Kinder Gedanken gemacht.

photo-1457972899686-77aec5e247ce

Isabel fordert im März, dass wir Frauen uns unabhängig machen sollen, und wir haben acht tolle Berliner Labels und fünf großartige Hochbett-Ideen vorgestellt. Außerdem gab es Isabels liebste Naturkosmetik für Groß und Klein, einen Text über das Dickwerden und andere Ärgernisse und eine Liebeserklärung für ihren Sohn Xaver. Zwei Mal war das Thema Essen wichtig: Über Ernährung in der Schwangerschaft und fünf schnelle Mama-Gerichte.

LY x J (29 von 63)

Im April hat Marie hat hier einmal die Vor- und Nachteile des Wechselmodells für sie erläutert und erklärt warum sie gewissen Mum-Begriffe nicht mehr hören will. Ende April ist das Baby von Isabel schon bald da: den Bruder auf das Geschwisterchen vorbereiten war ein großes Thema, außerdem der Nestbautrieb und die Vorbereitung auf die Geburt. Auch groß: unsere Kooperation mit Juniqe und Kera Till!

QuinnXaver

Im Mai war es so weit: Willkommen Quinn! Davor haben wir noch mal besprochen, wie sehr das nervt, dass alle den Bauch kommentieren. Es gab 10 Kinderfoto-Tipps von Profi Lina und unsere Beauty Serie war in vollem Gange – lest hier die Beauty-Routinen von Anna Frost, Susann Böwe, Alice Öszerin, Janinchen von W, Julika Siegers und Laura Glynn.

Marie30

10 Dinge, die Neu-Mamas wissen sollten gab es im Juni. Marie wurde dreißig und berichtete, wie das so ist, wenn ein neuer Partner in die Mutter-Sohn-Beziehung kommt.  Isabel fragte sich nach anfänglichen Stillproblemen, ob Stillen wirklich immer das Allerbeste ist. Außerdem haben wir euch die Labels Oyoy und Fanny&Alexander und einen superleckeren Schokokuchen vorgestellt.

Quinn2

Und schon sind wir im Juli! Isabels Bericht über das Leben mit anspruchsvollen Babies hat viele sehr berührt. Außerdem schrieb sie über die ewige Ungeduld als Neu-Mama. Es gab 9 tolle DIY – Ideen für eine Kinderparty, wir haben wir 5 Kinderwägen verglichen und Marie hat sich mit dem Thema Süßigkeiten für Kinder befasst.

 

Wer noch mehr im Archiv browsen will, hier entlang! Habt eine wunderschöne August-Zeit!

Kommentare