Who´s Noggin? Ein neuer Abo-Streaming-Channel speziell für Vorschulkinder

05. March 2021 | in Alltag | Kooperation | Medien

Das Thema Screentime ist ja derzeit in vielen Familien ein noch größeres als sowieso schon. Und sicherlich gibt es sehr unterschiedliche Handhabungen bei dem Thema. Auch in unseren eigenen Freundes- und Bekanntenkreisen gehen die Meinungen und Regeln auseinander. Fakt ist bei uns: Die Mediennutzung unserer Kinder hat im Lockdown sicherlich ein wenig zugenommen. Denn wenn man parallel arbeiten, homeschoolen, den Haushalt machen und vielleicht auch nochmal 10 Minuten zwischendurch “für sich” haben will, sind die Möglichkeiten ohne Mediennutzung natürlich irgendwann erschöpft. Und dann dürfen unsere Kids auch mal ein bisschen mehr fernsehen als sonst.

Wir haben festgestellt, dass das bei uns unter der Woche und im regulären Alltag mit festen Regeln eigentlich ganz gut funktioniert. Eine Serie am Tag für die Vor- und Grundschulkinder. Und an regnerischen Wochenenden darf es ausnahmsweise auch ein bisschen mehr sein.  Wichtig ist uns dabei natürlich, dass die Serien altersgerecht sind.

Was uns auch aufgefallen ist: Ein gutes Programm speziell für Vorschulkinder ist auf dem deutschsprachigen Markt eher rar. Neben der guten alten Sesamstrasse, der Sendung mit der Maus und dem Sandmann, welche natürlich echte Klassiker und dabei immer noch aktuell sind, gibt es nicht allzuviel. Ein schönes Angebot ausschließlich für Vor- und (jüngere) Grundschulkinder bietet hier der neue Abo-Kanal Noggin. Werbefrei, mit überschaubaren Abo-Kosten von 3,99 € und monatlich kündbar.  Mit dem Angebot können Prime-Mitglieder hier mit einem zusätzlichen Noggin-Abonnement ganze Episoden oder kurze Videos von Nick Jr. online ansehen oder herunterladen – natürlich komplett auf Deutsch. Noggin, das interaktive Lernprogramm von Nick Jr. für Vorschulkinder, ist ab sofort unter apple.co/noggin über die Apple TV-Kanäle auf der Apple TV App  verfügbar – für Neu-Abonnenten außerdem in den ersten sieben Tagen kostenfrei.

Wir haben den neuen Abo-Kanal für euch schon mal vorab testen dürften und stellen euch hier unsere Lieblingsserien vor:

1.) Dora

Die kleine Protagonistin der Serie ist die 7-jährige Dora, die mit ihrem Affen „Boots“ und ihrem Rucksack „Backpack“ durch die Welt reist. Immer wieder lernt sie neue Menschen kennen, erlebt mit ihnen spannende Abenteuer und hilft ihnen, Rätsel und Probleme zu lösen. Dabei sind die jungen Fernsehzuschauer stets angehalten, selber nachzudenken und aktiv mitzumachen. Auf unterhaltsame Weise werden so einfache, mathematische Aufgaben gelöst und englische Worte wie zum Beispiel Zahlen und Himmelsrichtungen vermittelt. Denn Dora hat lateinamerikanische Wurzeln und spricht Englisch und Spanisch. Auf ihren Reisen erlebt sie mit verschiedenen Personen Abenteuer und hilft ihnen, Rätsel zu lösen. In der deutschen Version sprechen Dora und ihre Freunde hauptsächlich Deutsch und Englisch, lassen jedoch immer wieder einige Worte auf Spanisch einfließen. Damit sollen den Vorschulkindern die Grundbegriffe der englischen Sprache (Zahlen, Himmelsrichtungen, einfache Wörter) beigebracht werden. Die Sendung dient zur bilingualen Vorschulerziehung. Wir mögen an Dora zum einen die Diversität innerhalb der Charaktere, und zum anderen auch die spielerischen sprachlichen Lerneffekte.

2.) Heute traf Henry….

In jeder Folge, die kleinkindgerecht kurz vier Minuten lang ist, trifft Protagonist Henry auf etwas oder jemand Neues. Mal ist es ein Wal, mal ein Papagei, ein Fußball, oder eine Gitarre. Die Kinder sehen alles mit Henrys Augen, entdecken seine Welt und erkennen sich darin selbst wieder. Wir mögen an Henry seine sympathische, kindliche Neugierde, mit der der kleine rothaarige Junge seine Umwelt entdeckt. Und sich nicht scheut, Fragen zu stellen und dabei in die verschiedensten Perspektiven und Rollen zu schlüpfen.

3.) Frankie & Frank

Auch hier sind es wieder sehr kurze, kleinkindgerechte Episoden, die auch die Jüngsten schon easy verfolgen können. Leicht verständlich und nie überfordernd werden Themen wie Zahlen, Farben, Geräusche oder Bewegungen werden spielerisch aufbereitet. Die niedlichen, etwas zauseligen Helden sind ein grünes Monster und ein kleiner Junge. Die beiden sind beste Freunde und erleben gemeinsam kleine Alltagsabenteuer. Ein Miniserienspaß mit Wiedererkennungseffekt schon für die Allerkleinsten.

Noggin bietet Vorschulkindern also pädagogische Inhalte mit vertrauten Nick Jr.-Figuren, die Kinder kennen und lieben – entwickelt von Bildungsexperten. Dazu gehören außer den von uns genannten auch noch Serien wie PAW Patrol, Shimmer und Shine, Blaze und die Monster-Maschinen und viele mehr. Abonnenten können auf Noggin überall dort zugreifen, wo die Prime Video App verfügbar ist – so auch über Smart TVs, mobile Apps, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Konsolen oder auch über den Browser.

Kommentare