Was kommt in die Schultüte?

31. July 2019 | in Shopping
– Hinweis: Anzeige aufgrund von Markennennung, Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

In Berlin ist es schon übernächste Woche so weit: Einschulung! Und manchmal haben wir das Gefühl, wir sind aufgeregter als unsere Jungs. Der erste Schultag ist einfach irre spannend und der Start der Schule schon ein sehr großer Wendepunkt im Leben.
In unserer Schule läuft es so ab, dass wir schon vor Wochen eine lange Liste mit Dingen, die für den Schulstart besorgt werden sollen, bekommen haben. Das habe ich ganz brav schon erledigt und fühle mich seitdem schon ein bisschen sicherer. Den Schulranzen haben wir auch, das Programm für den ersten Schultag steht. Eine Sache wurmt mich aber noch: die Schultüte.

Ich finde es nämlich eigentlich etwas übertrieben, eine Schultüte für 50 Euro zu kaufen (dafür, dass sie etwa 4 Stunden eine Rolle spielt…) und diese dann auch noch mit lauter teuren Sachen zu befüllen. Auf der anderen Seite: Viele der teuren Schultüten sind aus Stoff und man kann sie nach dem großen Tag als Kissen weiter benutzen – das ist doch eigentlich sehr nachhaltig und man hat lange was davon.
Und lieber sinnvolle Dinge in die Tüte packen, als nur Süßigkeiten, oder? Diese Tüten sind ja schon groß und das sind dann ganz schön viele Süßigkeiten!!
Am Ende müsst ihr selbst entscheiden, wieviel Geld ihr ausgeben wollt und was für eine Tüte es wird, aber wir haben heute mal einige Ideen gesammelt, was man so außer Zucker in die Zuckertüte packen könnte. Und eine kleine, feine Auswahl an wirklich hübschen Schultüten gibt es auch. Wobei man da natürlich auch immer auf den Geschmack des Kindes achten muss (mein kleines Dilemma habe ich hier schon mal beschrieben…).
Viel Spaß beim Stöbern!

Stifte und Bastelmaterial

Klar, das muss in die Schultüte. Das Federmäppchen ist ja bei vielen Ranzen heute schon dabei, der Klassiker ist außerdem der Deckfarbkasten von Pelikan. Und Wachsmalstifte, Knete und besondere Farben sind ein schönes Extra.

Toll finden wir die Sprout Bleistifte. Hier als Special Edition mit Bunt- und Bleistiften. Das Tolle: Man kann sie einpflanzen und es wächst auch wirklich Etwas daraus!

Klassiker: Fasermaler von Eberhard Faber

Die ergonomischen Buntstifte von Stabilo sind extra für kleine Schulanfänger gemacht worden.

Für kleine KünstlerInnen: Perlmutt Farben von Geko

Was ganz Besonderes ist dieses Airbrush Spraystifte-Malset.

Einfach weil sie so schön aussehen: Buntstifte von Design Letters

Gute, neue Wachsmalkreide kann man immer gebrauchen – und natürlich Spielknete.

Kleine Quatschdinge

Machen einfach Spaß!

Bunte, lustige Radiergummis

Kindertattoos von Londji mit Ozean-Motiven

Ist das nicht super? Bastelset für eine Dampfwalze

Noch mehr süße Radiergummis

Coole Roboter Tattoos

Und noch ein Bauset, dieses Mal von Fabelab

Kleine Spielsachen

KLEIN ist hier das Stichwort!!

Diese Power-Pausen-Spiele für Kinder machen nicht nur Spaß, sondern entlasten auch das Gehirn

Ein Fadenspiel für die Geschicklichkeit.

Hier muss man natürlich immer sehen, wie das Kind motorisch so drauf ist und gut erklären, aber unsere Boys sind schon so weit: Ein erstes Taschenmesser!

Noch mal 25 Spiele für die Pause

Diese Schleich-Sets sind bei uns gerade sehr angesagt.

Und dieses Regenbogeneinhorn begeistert sicher auch viele Kinder!

Auch immer schön: Ein LEGO Classic Set

Wir lieben auch diese Geschichtenerzähler, hier von Moulin Roty

Lernspielzeuge

Natürlich auch immer gut, Spielsachen, bei denen man auch noch was lernt!

Lernblöcke, wie diese Zahlenspiele, machen auch schon den Kleinen richtig Spaß

Cubissimo – fürs räumliche Denken

Kartenspiel mit Blumenwissen (da können die Eltern auch noch was lernen, gibt es auch mit Vögeln!)

Das finde ich eine super Sache: Ganz einfache Rechenkette für das Einmaleins.

Auch diese Lupe mit Licht ist doch streng genommen ein Lernspielzeug 🙂

Und ein Memory Spiel, wie dieses von Soft Gallery, trainiert auf jeden Fall wunderbar das Gedächtnis.

Brotdosen und Praktisches

Braucht man ja sowieso!

Personalisierbare Brotboxen von Sistema, hübsch, oder?

Schlamper Mäppchen von Minnas Room

Die würden unsere ja auch lieben: Star Wars Brotdose von SIGG mit Trenner

Auch irre cool: Lunchbox „Roboter“

Trinkflasche aus Edelstahl

und der Klassiker: Emil, die Flasche

Schultüten

Natürlich machen die meisten ihre Tüte selbst, gerne mit einem Bastelset, wie diesem, oder diesem hier. Aber Kaufen ist auch wunderschön, oder? (Ich werde eine kaufen und pimpen und Marie hat gar eine geerbt, das ist mal nachhaltig, oder!)

Zuckersüß: Hasen-Schultüten

Und wie gesagt: Die Schultüten aus Stoff kann man als Kissen weiterverwenden: Das Inlay-Kissen gibt es hier

Coole Schultüte mit lustigem Gesicht von Ava und Yves

Schultüte mit rot weissen Punkten

Raumfahrt Schultüte von Krima Isa

Bei Lotti Klein kaufen viele Berliner ihre Tüten: Diese hier ist mit Punkten

Schultüte von Tiny Day

Für Dino-Fans ein Muss: Schultüte Schulrex

Kommentare