Unser kinderfreundlicher Berlin Mitte Shopping Guide

17. June 2022 | in Kooperation

Eine kleine Shopping Tour ist ja ehrlich gesagt etwas, was man nicht einfach mal so macht mit kleinen Kindern, und vor allem nicht in den letzten zwei Jahren. Wir haben uns aber vor Kurzem in Mitte getroffen – und die Zeit genutzt, ein paar Dinge zu besorgen, unseren liebsten Shops, jetzt wo sie wieder offen haben, einen Besuch abzustatten, einen Kaffee zu trinken, durch die Straßen zu schlendern und mal wieder zusammen etwas Zeit zu verbringen! Denn das kommt bei uns im Büro irgendwie doch immer zu kurz. Zum krönenden Abschluss unseres kleinen Ausflugs gab es eine Sushi-Platte und wir haben mal wieder gemerkt, wie vielfältig und spannend und bunt Berlin ist. Und wie viele schöne Dinge es gibt!

Für alle Berlin-Besucher*innen und Berliner*innen, die schon lange nicht mehr in Mitte waren, haben wir heute unsere liebsten Orte aufgeschrieben. Immer mit dem Kriterium: “Geht das auch mit Kind?” im Hinterkopf. Denn, ob man es glaubt oder nicht, es gibt in Mitte viele freie Flächen, Spielplätze, kinderfreundliche Orte und Läden. Man kann hier also wirklich wunderbar einen ganzen Tag mit Shoppen, Spazieren, Essen und Rumhängen verbringen. Zwischendurch können die Kids sich auf dem Spielplatz austoben (und vielleicht danach im Wagen ein bisschen schlafen…) – perfekt.

Viel Spaß beim Entdecken!

Cafés und Eis

CODOS Coffee

Gestartet haben wir im CODOS (dem früheren “Black Apron”) an der Ecke Brunnen- und Invalidenstraße. Ein super schönes Café mit dem leckersten Kaffee und irre guten süßen Teilchen. Die Cruffins (ein wahnsinnig leckerer Hybrid aus Croissant und Muffin) sind schon fast legendär! Und das Beste: Das Café ist geräumig, es gibt eine Terrasse im Innenhof und einen Wickeltisch. Man kann sich hier also auch mit Kids eine Weile wohlfühlen.

Invalidenstraße 1
10115 Berlin

 

Gegenüber, im Weinbergspark kann man immer gut einkehren und es gibt einen riesengroßen Spielplatz, der bei Berlinern “der mit den blauen Bergen” genannt wird. Hier habt ihr Spielmöglichkeiten für Kleinkinder, größere Kids und ein Fussballfeld. An der Ecke zur Kastanienallee kann man bei “Glücklich am Park” ein Eis schlemmen oder eine der köstlichen, frischen Waffeln probieren.

Hokey Pokey Eispatisserie

Ansonsten sind wir die größten Hokey Pokey Fans. Für uns wirklich Das BESTE Eis! Naja, gut, also, da gehen die Meinungen ja auseinander – wobei auf Hokey Pokey können sich in Berlin die meisten Menschen einigen. Das Hokey Pokey kam in Berlin sogar mal in die Schlagzeilen, weil sich regelmäßig Menschenmassen davor bildeten…  Aber es gibt hier so unverschämte Sorten wie Rocky Road (Schokoladeneis, Nüsse, Marshmallows und Schokochips!) oder auch Blaubeer Baiser (mit Mascarpone). Und unsere Kids lieben die Valrhona Knusperperlen-Streusel (Schokoperlen mit Knupserkern) auf ihrem Eis. Außerdem sind natürlich auch die Mini-Marshmallows sehr angesagt. Eine Empfehlung!

Torstraße 141
10119 Berlin

St. Oberholz in der Zehdenicker Straße

Das St. Oberholz in der Torstraße ist ein totales Aushängeschild für die Berliner Start-Up-Szene. Hier hingen schon in den Nullerjahren immer Unmengen von Nerds, Entrepeneurs und Techis vor ihren Rechnern ab und sponnen Ideen. Mittlerweile gibt es einen Coworking-Space und eine Academy – und eine weitere Filiale in der Zehdenicker Straße. Wunderschön gelegen und hier geht es auch und besonders um etwas, was das Oberholz auch schon immer gut konnte: Richtig guten Kaffee machen, leckeren Kuchen und viele Snacks.

Warum wir diesen Ort auch so mögen? Gegenüber ist ein schöner und ruhiger Spielplatz, auf dem man sich gut eine Weile die Zeit vertreiben kann, wenn man mal eine kleine Pause braucht (und die Kids!)

Zehdenicker Str. 1
10119 Berlin

Kinderläden

Goldfisch Kinderkaufhaus

Das Goldfisch Kinderkaufhaus ist ebenfalls ein totaler Mitte-Klassiker, früher auf der Torstraße, nun schon seit vielen Jahren auf der Brunnenstrasse angesiedelt. Hier gibt es alles rund ums Kind, Spielsachen, Sandspielzeug, Geschenke, Kleidung. Wir lieben das Kinderkaufhaus vor allem für Geschenke, denn es gibt so viele kreative und nützliche Dinge in allen Preisklassen! Und vor Ort wird man immer gut beraten.

Brunnenstraße 24
10119 Berlin

Kleine Fabriek

Die Kastanienallee hoch gelaufen findet ihr die Kleine Fabriek. Ein wundervoller Kinderladen, in dem es nicht nur Accessoires, sondern auch Möbel und Kinderwägen gibt. Hier kann man sich sehr gut in Sachen Kinderzimmer inspirieren lassen und das fachkundige Personal ist super nett und hilft auch immer gerne weiter.

Kastanienallee 63
10119 Berlin

Hai

Den Hai Store sollte man alleine schon wegen der wunderschönen Räumlichkeiten mal besuchen. Gestaltet hat ihn Anna Härlin (die auch unsere Seite designt hat!), und das sieht und spürt man. So, so schön! Natürlich kann sich aber auch das Sortiment im Hai Store sehen lassen. Es gibt dort Brands wie Donsje und Konges Sloejd, aber natürlich auch Klassiker wie Bobo Choses.

Kastanienallee 43
10119 Berlin

Babybox

Der Shop, den Hebamme Sissi Rasche zusammen mit einer Partnerin betreibt, ist ebenfalls eine Augenweide. Und hier bekommt man lauter gute und wichtige Dinge, insbesondere für Babys und Kleinkinder. Wer Sissi kennt, ist sicher nicht überrascht, dass dort viel Wolle hängt – ja, auch im Sommer (atmungsaktiv)! Zudem gibt es eine super Beratung und allerlei Kosmetikprodukte für (werdende) Mamas und ihre Babys.

Fehrbellinerstr. 24
10119 Berlin

Bugaboo Store

Natürlich kann auch der Bugaboo Store hier nicht fehlen! Das super freundliche Personal berät Familien oder werdende Eltern kompetent, gleichzeitig könnt ihr ein Getränk genießen und euren potenziellen neuen Kinderwagen mal Probefahren.

Alte Schönhauser Str. 3
10119 Berlin

Bücher, Mode, Beauty, Interior…

ocelot, not just another bookstore

Unser Lieblingsbuchladen! Weil es hier einfach SO eine gute Auswahl gibt. Sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder. Man kann sich eigentlich sicher sein, dass alle Bücher, die hier in der Auslage liegen, lesenswert sind. Natürlich findet ihr uns meist im Hinteren des Ladens, denn da ist die Kinder- und Jugendabteilung. Hier lassen wir uns gerne inspirieren, die Auswahl ist wahnsinnig gut kuriert und präsentiert. Das Schönste: Im vorderen Bereich gibt es auch ein Café, in das man sich setzen und ein bisschen in den neuen Errungenschaften stöbern kann. Und es gibt viel Platz für Krabbelbabies, Kinderwagen und Kinder-Temperamente.

Brunnenstraße181
10119 Berlin

 

H&M Home

Seit neuestem gibt es einen riesengroßen H&M Home in Mitte, der wirklich einen Besuch wert ist. Denn es gibt dort, neben den Home-Klassikern der Schweden, auch eine Vintage Sektion, kuriert von dem tollen Berliner Interior-Projekt Another June. Außerdem findet ihr dort natürlich erschwingliche Design-Produkte, die euer Zuhause noch schöner machen!

Rosenthaler Straße 43-45
10178 Berlin

Diptyque

Ein absoluter Liebling von uns. Der Laden ist klein, aber sowas von fein und wunderbar gestaltet. Die Wände, das Interior! Edel, schillernd und so, dass man sich ein wenig in eine andere Welt entführt fühlt. Wir haben jedenfalls darin so lange an allem geschnuppert, dass wir am Ende gar nicht mehr wussten, was wir jetzt eigentlich mitnehmen wollten!

Neue Schönhauser Str. 19
10178 Berlin

Aesop

Ein Klassiker. Wir wissen noch, wie es war, als Aesop aufgemacht hat und wir immer die Handcreme, die draußen am Spender hing, probiert haben und diesen wunderbaren Geruch genossen. So riecht es im ganzen Shop! Und es gibt Kosmetik auf hohem Niveau, eine gute Beratung und wenn man Glück hat, ein paar Proben. Plus: Der Spender hängt da immer noch!

Alte Schönhauser Str. 48
10119 Berlin

Sessùn

Direkt daneben ist Sessun, eine Brand aus Frankreich, der wir schon lange treu sind. Marie hat hier sogar früher in ihrer Studienzeit gearbeitet! Moderate Preise, gute Qualität und hier findet man immer besondere Teile, fernab vom Mainstream. Ehrlicherweise ist der Store recht voll und nicht GANZ so kinderfreundlich, aber nebenan ist der Spielplatz im Schendelpark, der wirklich schön und groß ist. Vielleicht kann man dort die Kinder kurz mit PartnerIn oder FreundIn lassen und ein bisschen durch die schönen Teile stöbern und sich ein wenig Marseille-Flair nach Hause holen?

Alte Schönhauser Str. 44
10119 Berlin

FÊTE DE LA BOUTIQUE

Unsere liebste Boutique in Mitte. Klein und fein (viele Stufen, nicht ganz ideal mit kleinen Kindern, vielleicht sind die ja kurz auf dem kleinen Spielplatz in der Mulackstraße, der direkt daneben ist?). Tolle Beratung, kleine und besondere Labels. Hier finden wir wirklich immer was, es gibt auch Schmuck, Accessoires, andere Kleinigkeiten.

Mulackstraße 11
10119 Berlin

WHEADON

Wohlfühlen ist Hautsache, das ist hier das Motto. Es gibt verschiedene Treatments, Express-Behandlungen, die man mal so zwischenrein schieben kann, aber auch ausführliche Susanne Kaufmann-Facials. Und außerdem die besten und schönsten Brands, die man sich vorstellen kann. Pflege, Duft, Haare… alles eher nachhaltig und organic. Aber es wird auch Wert auf Optik gelegt. Und es gibt viele Nischen-Brands und vor allem -Düfte, die man sonst eher selten bekommt. Kurzum: Immer einen Besuch wert! Auch hier: vielleicht sind die Kids so lange auf dem Spielplatz in der Mulackstr? 🙂

Steinstraße 17
10119 Berlin

Restaurants

Essen gehen mit Kindern ist ja so ‘ne Sache. Wir haben deshalb auch ein paar (gute!) Imbisse herausgesucht. Vielleicht ist es ja an einem Shoppingtag mit Kindern schlauer, eher schnell was zu snacken und sich an einen Spielplatz zu setzten…

Magic John’s

Herrlich fettige amerikanische Pizza-Slices, die einfach allen schmecken. Weiter unten in der Oranienburger Straße findet sich übrigens – gut versteckt in einem Hinterhof – der Krausnickpark. Ein Innenhof-Park mit tollem großen Spielplatz. Dort kann man gut die Pizza genießen!

Oranienburger Str. 48
10117 Berlin

Crack Buns 

Hier könnt ihr leckere, kleine, japanische Burger essen. Vor allem die Mochi-Pommes sind der Knaller und unsere Kids lieben sie! Die Burger passen perfekt in kleine Kinderhände und wir Erwachsene naschen gern zwei bis drei Stück davon.

Auguststraße 63
10117 Berlin

Kuchi

Noch so ein Klassiker. Man sitzt aber auch so schön im grünen Innenhof, das Sushi ist legendär, auch die warmen Gerichte können einiges und leckere Drinks gibt es sowieso. Einfach immer eine gute Idee! Außerdem gibt es am Gipsdreieck gegenüber eine große Grünfläche, einen Spielplatz und viele Cafés, davor oder danach können sich die Kids also gut freilaufen.

Gipsstraße 3
10119 Berlin

 

 

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit American Express®. Natürlich könnt ihr in allen vorgestellten Location mit Amex bezahlen. Wenn ihr die American Express Gold Card jetzt beantragt, bekommt ihr sie 12 Monate kostenfrei – dank 144 Euro Startguthaben!

Dieses wird nach Kartenerhalt und Belastungen von mindestens 3.000 Euro (unter Ausschluss von Bargeldauszahlungen und nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern) innerhalb der ersten 6 Monate gut geschrieben.¹

Wenn ihr all die schönen Dinge, die ihr in Berlin findet, mit der American Express® Gold Card bezahlt, dann sammelt ihr außerdem mit dem Membership Rewards® Punkte Programm bei jedem Einkauf Punkte, die ihr flexibel einlösen könnt. Natürlich könnt ihr mit eurer American Express Karte auch kontaktlos zahlen, bis zu einem Betrag von 50 Euro sogar ohne Eingabe der PIN.

Beantragt einfach die Gold Card auf www.amex-kreditkarten.de . Mit der Gold Card von American Express seid ihr im Alltag und auf Reisen zudem gut versichert. 90 Tage Schutz für Einkäufe – gegen Einbruch-Diebstahl und Beschädigung, Verlängertes Rückgaberecht (on- und offline), Reiserücktrittskosten-Versicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung und vieles mehr. Beantragt die Gold Card hier und erhaltet ein Startguthaben von 144 €. Alle Informationen zur Karte und was ihr sonst noch alles Tolles mit der American Express Gold Card machen könnt, findet Ihr hier. Viel Spaß beim Shopping!

Alle detaillierten Informationen zu Schutz und Sicherheit findet ihr hier.

 

 

Kommentare