So einfach, so schnell: die Tortaffel

09. November 2021 | in Rezept

Ich kann verstehen, wenn ihr langsam von den ganzen Waffeleisen-Rezepten etwas genervt seid, sie sind ja wirklich überall! Aber ich muss hier nun auch noch meinen Senf, bzw. meinen Käse dazugeben. Denn die Käse-Tortilla aus dem Waffeleisen ist einfach super gut. Und sieht auch noch so hübsch aus. Und ja, auch bei Kindern isst das Auge mit – vielleicht sogar mehr als bei uns Großen.
Dazu gibt es bei uns immer eine leichte Tomaten Salsa anstatt Ketchup. So hat man schnell und mit Spaß ein gutes, kleines Mittag- oder Abendessen. Ein Salat als Beilage würde natürlich auch nicht schaden!

Das Rezept ist für vier Personen.

Man braucht für die Tomaten Salsa:

4 mittelgroße, feste Tomaten
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
2 TL Olivenöl oder Basilikum Öl
1 Spritzer Zitronensaft
1 mini Prise Pfeffer

Und so wird’s gemacht: Tomaten in sehr kleine Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten vermengen und ziehen lassen.

Für die Tortillas braucht man:

4 Dinkel-, Weizen- oder Mais-Tortillas
2 EL geriebener Käse (z.B. Emmentaler)
1 EL Parmesan (gerieben, oder Flakes)
1/2 Mozzarella in Stückchen

Und so wird’s gemacht: Zwei Tortillas übereinander legen, zur Hälfte falten und mit einer Küchenschere auf die Größe eures Waffeleisens zuschneiden. Die Ränder in Stücke schneiden und aufheben – diese kann man in etwas Öl zu Chips ausbacken!
Waffeleisen vorheizen und etwas Butter darauf verteilen. Nun die mit Käse belegte Tortilla auf das Eisen legen und mit der zweiten Tortilla abdecken. Waffeleisen schließen und backen bis sie goldbraun sind (dauert ca. 2-3 Minuten). Wenn der Käse austritt, einfach gleich mit einem Küchenpapier entfernen.
Fertige Tortilla rausnehmen, kurz abkühlen lassen und in die Herz Achtel aufschneiden.

Warm, mit der Salsa servieren und ein bisschen glücklich sein 🙂

Kommentare