Haare waschen… Mit dem Shampoostückchen von das boep (und die pflegende Körperbutter gratis für euch!)

15. October 2020 | in Kooperation

Wer sein Leben nachhaltiger gestalten und Plastik sparen will, kommt nicht drum herum: Festes Shampoo! Und ich weiß: Haare waschen mit einem solchen ist erst Mal gewohnheitsbedürftig. Aber die umweltschonende Alternative zu flüssigen Shampoos funktioniert wirklich und man gewöhnt sich ganz schnell daran.

Bei uns benutzt mittlerweile die ganze Familie das Shampoostückchen von das boep und vor allem für die Kinder schätze ich es sehr. Da ist Haare waschen ja ohnehin nicht sehr beliebt, deshalb bin ich froh, ein paar Life-Hacks für unser Mädchen gefunden zu haben, vorher war wirklich jedes Mal Theater, bis die Haare sauber waren – und wir haben sie auch entsprechend selten gewaschen. Das ist an sich nicht so schlimm, aber irgendwann muffelt es eben, wir hatten auch schon Läuse und naja. Also ganz ohne Haarewaschen finde ich persönlich auch unhygienisch, ich weiß ja, was die Kinder da an einem langen, wilden Tag so alles reinbekommen.

Am wichtigsten ist es, die Ängste der Kids ernst zu nehmen, denke ich. Und meistens ist es nicht die Angst vor Shampoo in den Augen, die Kinder haben (die boep Shampoos brennen natürlich NIE in den Augen!), sondern einfach Panik vor Wasser im Gesicht. Meine Tochter hat sich oft einen Waschlappen vor die Augen gehalten und ich habe vorsichtig mit einem Förmchen ausgewaschen, dann war das schon alles kein Problem mehr. Bloß keinen Duschkopf über den Kopf, das mag sie gar nicht! Und jetzt haben wir diesen cleveren Wal, mit dem das Gesicht gleich gar nicht mehr nass wird – und Haare waschen ist überhaupt kein Problem mehr. Es gibt online auch einfacheren Shampoo-Schutz, könnt ihr mal suchen.

Ein Stückchen für alle

Und ich finde das Shampoostückchen von das boep fast einfacher im Handling als herkömmliches Shampoo. Außerdem ist es sowas von natürlich: Es ist parfümfrei und enthält nur FÜNF natürliche Inhaltsstoffe. Es reinigt besonders mild durch natürliche Tenside und pflegt mit Bio-Kakakobutter und Arganöl. Und es kommt ganz ohne Plastikverpackung aus, und natürlich auch ohne Mikroplastik, Silikone und Parabene.

Das Shampoo kann man für Babys, Kinder, Erwachsene, Allergiker verwenden – ein echter Alleskönner – und so ergiebig! 60 Haarwäschen schafft das Shampoostückchen laut Packung, ich würde fast schätzen, es sind sogar mehr. Und es schäumt! Und es macht sauber. Kein Wunder. Das feste Shampoo beinhaltet ja auch alle Inhaltsstoffe eines flüssigen Shampoos, bis auf Wasser. Man muss das Stück einfach mit den Händen auf feuchtem Haar aufschäumen – fertig. Das Shampoo lässt sich sogar einfacher auswaschen als herkömmliches Shampoo. Und hinterlässt geschmeidige, gepflegte Haare.

Was ich auch toll finde: das Shampoo ist besonders reisetauglich. Es kann nicht auslaufen und darf mit in jedes Handgepäck. Außerdem reicht ein kleines Seifenstück für die ganze Familie!

Nur Vorteile 🙂

Das Shampoostückchen hält sich übrigens besonders lange, wenn man es in einem Seifensäckchen aufbewahrt. Man kann es bei das boep im Set kaufen! Ansonsten gibt es solche Säckchen auch in jedem Drogeriemarkt. So wie das Stückchen selbst übrigens auch. Schau mal bei dm im Regal!

Für die Reise haben wir eine kleine Seifen-Box. Und ich finde es ja auch schön, dass man dank des festen Shampoos jetzt mal wieder schöne Seifenschalen an der Badewanne stehen hat! Nur Vorteile also 🙂 Probiert es doch mal aus!

Und jetzt kommt die Kracher-Aktion: Wenn ihr jetzt schnell im Onlineshop bei dasboep bestellt, bekommt ihr mit dem Code LY2020 ab 20 Euro Bestellwert die pflegende Körperbutter (Wert: 12,95 Euro) gratis zu eurer Bestellung dazu. Der Code gilt bis einschließlich 17.10.2020. Legt die Körperbutter einfach in den Warenkorb mit rein, der Code funktioniert auch nur dann!

Kommentare