Reisen mit Kindern – Ein erster Tipp

24. April 2013 | in Travel
i-escape

Wir wurden nun schon öfter gefragt uns doch mal diesem Thema zu widmen. Denn gerade die Urlaubszeit ist ja etwas ganz Besonderes, wenn man als Familie raus aus dem Alltag ist und sich und die Kleinen mal ganz anders erleben kann. Da wir noch nicht viele persönliche Erfahrungen haben (mein Kleiner hat sich’s im Bauch noch sehr gemütlich gemacht und Isabel verreist bis jetzt höchstens bis zum nächsten Thai-Restaurant), möchten wir diesen kleinen Website-Tipp mit euch teilen, den wir nach einiger Recherche gefunden haben und durch Freunde auch schon positiv getestet wurde: i-escape.com/kids

Keine Lust auf Pauschal-Reisen?

Die aus der UK stammende Seite scheint noch zu keiner großen Kette zu gehören. Sie beschreiben sich selbst als ‘indepented travel guide’. Über die Seite kann auch gebucht werden, man wird direkt mit den jeweiligen Unterkünften verbunden.  Über die Kategorien Babies, Toddlers, Kids 4-12, Teenager kann man seine Suche noch genauer einschränken. Auch ob es sich um City Apartment, Familienvilla oder ein kleines Hotel handeln soll kann angegeben werden.

Ruft man eine Unterkunft auf und scrollt neben der Bewertung über ‘Why? ‘ werden die Pluspunkte der Unterkunft detailliert erklärt. (Ist es die kostenlose Nanny? Der Kinderwagen, den man ausleihen kann? Die Neugeborenden-Möbelausstattung? Das verfügbare Babyphone?)

Ansonsten sind wir weiterhin auf der Suche nach Tipps und befragen auch regelmäßig unsere Porträts-Mamas dazu, wie zum Beispiel Sarah-Jane aus unserem letzten Porträt. Sie empfahl den kleinen Küstenort Begur nördlich von Barcelona. Habt ihr spezielle Reisetipps, Orte, an denen ihr eine tolle Zeit hattet? Immer her damit, solltet ihr euer Geheimnis mit uns teilen wollen :)!

Kommentare