Kyddo Nursery Dreams – Das hätten wir gern im Babyzimmer!

06. September 2017 | in Interior | Kooperation | Lifestyle

Unter meinen Freundinnen ist es schon längst kein Geheimnis mehr: Nein, ich bin nicht schwanger, wäre es aber so gern! Kaum kommt jemand mit so einen kleinen Babybündel vorbei, merke ich förmlich, wie die Hormone in meinem Körper verrückt spielen. Aber nein, es ist noch nicht so weit und es wird wohl auch noch ein wenig dauern. Ein bisschen träumen darf man aber doch! Und deshalb habe ich mich beim mega schönen und dazu noch ökologischen Online-Shop Kyddo ein wenig umgeschaut. Denn da gibt es so viele Dinge, die schön sind, die man seinem Traumbaby gern schenken würde (und eigentlich ja auch sich selbst).

Ihr merkt schon, hier geht es weniger um Dinge, die ihr unbedingt braucht, (einige natürlich schon!), sondern auch um die Schönes, dass das Leben mit Baby noch süßer macht…

SONY DSC

Diese süße Maus (oder ein Bär?) rollt hin und her und macht besonders viel Spaß beim Spielen. Und daneben ein schönes Stoffbuch von Konges Sløjd. Die weiße, übrigens wasserdichte, Wickelunterlage ist von Nobodinoz.

 

2

Babys brauchen keine quietschbunten Farben, und wir Eltern sowieso nicht: Im Hintergrund das schöne Babymobile von Liewood, ein Kissen von Nobodinoz, das es übrigens auch in vielen anderen Farben gibt. Der schöne schlichte Spielbogen ist von 1st Play und der Greifball von dänischen Label Cam Cam.

SONY DSC

Das niedliche Holzspielzeug ist nicht nur tolle Deko, sondern kann später auch ordentlich bespielt werden, da es aus unbehandeltem Holz besteht. Hund Wilbur und Ziehauto mit Hugo dem Bären von Sarah & Hendrix. Das Tuch im Korb ist ein Kapuzenhandtuch von Cam Cam.

 

SONY DSC

Mulltücher kann man nie genug haben! Das graue Mulltuch mit den Punkten ist von Liewood, das weiß-gefleckte von Wee GalleryDer Beißring ist von Loulou.

 

SONY DSC

Bei Organic Zoo werde ich immer ein wenig wehmütig. Junio habe ich als Baby öfter darin gekleidet! Er sah so süß aus! Und wie cool ist dieser Chocolate-Body? Der Pfau ist eine Spieluhr von Cam Cam und der Greifling von Fabelab.

 

SONY DSC

Das coole Kissen kommt von Fabelab, das Mulltuch von der Wee Gallery. Und das schicke Babynest von Cam Cam (hier gibt es auch eine große Farbauswahl!).

 

SONY DSC

 

Badezeit! Die ersten Bäder sind immer besonders aufregend. Sobald die Kleinen greifen können, ist eine Quietschente natürlich unabdingbar! Und am liebsten eine aus 100% Naturkautschuk von Oli & Carol, weil die meistens eh mehr im Mund sind als in den Händen. Waschlappen und Kapuzenhandtuch mit Tieroptik gibt von Liewood.

 

 

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Kyddo.

Fotos: Kyddo

Kommentare