Neu bei Smallable <3

16. May 2019 | in Shopping
– Hinweis: Anzeige aufgrund von Markennennung, Anzeige aufgrund von PR Samples, Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Smallable war einer der ersten Shops für Kindersachen, die ich entdeckt habe, als ich zum ersten Mal schwanger war. Und schon damals war der Family Concept Store mein “Sehnsuchtsort”, denn es gab SOOOO tolle Sachen und der Geldbeutel war leider sehr klein. Mittlerweile gibt es auch in Deutschland viele kleine Shops, die wunderbare Dinge im Sortiment haben, das war damals noch nicht so. Parallel ist aber auch Smallable gewachsen, und führt mittlerweile eigentlich ALLES, was das Herz begehrt.

Insbesondere die Frauen-Rubrik ist in den letzten Jahren so extrem gut geworden, da träume ich jetzt wieder regelmäßig, denn leider sind die Sachen auch mal wieder nicht günstig.

Außerdem stockt Smallable jede Saison auf. Immer wieder sind neue, tolle Produkte am Start, neue Labels und so weiter. Ganz neu ist auch die Markierung “Greenable” für Produkte, die nachhaltig hergestellt werden, mehr dazu findet ihr hier. Die schönsten und neuesten Teile aus dem Shop habe ich euch heute zusammengestellt. Es sind übrigens auch immer noch Happy Days, es gibt also gerade tolle Rabatte für alle eingeloggten Mitglieder. Viel Spaß beim Stöbern!!

Für Kleine:

Katzenpuppe von Mari Dolls.

Kleid von Poudre Organic, einer tollen, ethischen Marke, die umweltfreundliche Stoffe verwendet und in Portugal herstellt.

Pumphose von Quincy Mae.

Die schönsten Salt-Water-Sandals ever – in Kooperation mit Smallable!

Wundervolles Mobile vom Calm.

Cooles Bowie-Shirt von Soulsmania.

2-in-1 Latzhose (was für eine tolle Idee, oder?) von Tootsa, einem neuen Label für Unisex-Kleidung.

LonglivetheQueen ist ein großartiges Label, das wir euch schon mal vorgestellt haben. Diesen Pullover finde ich entzückend, genauso wie dieses Kleid. Das holländische Team verwendet für seine Kollektionen übrigens recycelte Materialien und Bio-Baumwolle. Nachhaltige Long Live Fashion!

Strampler von Marlot Paris. Diese Marke arbeitet ausschließlich mit hochwertigen, rein natürlichen Fasern. Die Designs sind schlicht und elegant ist, mit einer Prise Pariser Schick und Humor. Tolle Entdeckung!

Babyschaukel von Nature King.

Coole Vintage inspirierte T-Shirts von Orangeheat, mit  gefällt besonders diese Surfer-Welle.

Wie großartig sind bitte diese Rollschuhe vom Impala? Da möchte man glatt selbst wieder jung sein und im Rollpalast abskaten.

Baukasten-Hello-Box von bioblo. Steht bei meinem Sohn jetzt auf der Wunschliste, genau das richtige für bauwütige Kinder. Und dann auch noch so hübsch! Die Marke kommt übrigens aus Österreich.

Für Große:

Traumbluse von Ace&Jig.

Gesichtsmaske von Plant Apothecary, einer Bio-Beauty-Marke mit natürlichen Inhaltsstoffen für die gesamte Familie und jeden Hauttyp.

Small & Big Poster von Santokki, einem interessanten, koreanischen Design-Label.

Badeanzug von Solid&Striped, das ist ein großartiges Label für schlichte und elegante Bademode in toller Qualität. Ich habe selbst einen Bikini davon und er ist der Kracher!

Ja, es gibt jetzt auch A.P.C. bei Smallable. Die Demi Lune Tasche wird für immer eine meiner liebsten Taschendesigns sein.

Eine Investition, aber dieses Kleid von Xirena ist doch wohl ein Traum, oder?

Etwas günstiger, und auch wunderschön: Kleid mit Federaufdruck von Lein Boho.

All together Now Poster von Mado x Soft Gallery. Entzückend!

Hemd von Officine Générale. Ein Label, das durch besonders gute Qualität bestechen soll. Die Schnitte sind besonders und doch zeitlos.

Detox-Tee in wunderschöner Verpackung von GreenMa, einer jungen grünen Marke. Die Tees sind 100% natürlich und enthalten keinerlei Schadstoffe, künstliche Aromastoffe oder Konservierungsstoffe.

Megacoole Tasche von Guanabana, handgefertigte Taschen aus Kolumbien, die einfach gute Laune machen.

Schöne Tasse aus Email von Kapka.

Wunderschöne Sandalen von ATP Atelier, auch bei diesem Label wird großer Wert auf die Materialauswahl und die Produktionsmethoden gelegt. Wo immer möglich, werden pflanzliche Ledergerbung und metallfreies Nappa benutzt. Und alle Kollektionen werden in Italien von Hand gefertigt.

Bambus-Unterwäsche von Baserange steht schon lange auf meiner Wunschliste. Auch hier wieder: umweltbewusste Produktion, klare Linien und  hochwertigen Naturfasern.

Die finde ich megagut. Auch einfach als “Objekt”: Obstschale von Chabi Chic.

 

PS: Ich weiß, dass Smallable an seinen Sendungs- und Retour-Kosten nach Deutschland arbeiten könnte, ich habe das Feedback auch weitergegeben und sie sind dran! Auch die Größenangaben bei den Damen-Sachen sind manchmal etwas verwirrend – habe ich auch weitergegeben. So oder so: Stöbern bei Smallable lohnt sich immer und ich nehme die Versandkosten (die zuletzt zumindest ein bisschen günstiger geworden sind), dann doch gerne auf mich. Denn es gibt einfach so viele Dinge dort, die man nirgendwo anders findet!

Kommentare