Mit Manitober wird nachhaltig cool!

23. September 2020 | in Kooperation

Das großartige Label Manitober haben wir euch bereits letztes Jahr vorgestellt. So ein cooles, nachhaltiges Kindermode-Brand aus Hamburg, die Klamotten sind genderneutral, alles ist aus ökologisch und sozial verträglichen Materialien und wird unter fairen Bedingungen in der EU hergestellt. Bei Manitober nehmen sie das Thema Nachhaltigkeit wirklich ernst. Nicht nur in Sachen ethische Produktion, sondern es gibt auch ein lebenslanges Rücknahmeversprechen. Ja, richtig gehört! Bei all den tollen News könnte man glatt vergessen, die Designs zu erwähnen, die zeitlos, schön, bunt und großartig sind. Man hört es schön: Wir sind immer noch genauso verschossen in das Label, wie damals.

Und das Team hinter Manitober sitzt auch wirklich nicht gerade still. Immer wieder kommen neue, tolle Designs und Materialien dazu und das Nachhaltigkeit-Thema wird weiter ausgebaut. Zum Beispiel hat Manitober jetzt als erstes Fair Fashion Label eine komplett GOTS zertifizierte Wollwalk-Linie gelauncht. Wow, oder? Die neue Kollektion ist generell einen genaueren Blick wert, aber die Wollwalk-Teile haben es uns tatsächlich ganz besonders angetan.

WOLLWALK – für Groß und Klein

Wollwalk ist sicher den meisten hier ein Begriff, das Material ist perfekt für die kühlere Jahreszeit, denn es wärmt, ist robust und atmungsaktiv. Es gibt nichts Besseres als einen Wollwalk-Anzg für Kleinkinder und auch wir selbst mögen das Material so gerne, weil es sich so angenehm trägt. Da kommt es uns entgegen, dass es die coolen Walk-Bomberjacken von Manitober auch für Erwachsene gibt! Fast alle Teile sind auch in großen Größen erhältlich. Überhaupt hat Manitober als reines Kinder-Label begonnen und inzwischen beträgt der Anteil an Erwachsenengrößen über 20 Prozent – Tendenz steigend, weil einfach die Nachfrage da ist. Perspektivisch will sich das Label als Marke für die ganze Familie positionieren und so eine größere Zielgruppe ansprechen.

Und dann eben GOTS – was bedeutet das überhaupt? Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist als weltweit führender Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern anerkannt. Im Fall von Manitober fühlt man den Unterschied sogar, der Walk ist deutlich dicker als bei vergleichbaren Herstellern. Für die neue Kollektion wurden alle Wollwalk-Artikel grundlegend überarbeitet und ergänzt. Es gibt Jacken, Parkas, Overalls, Westen und Hosen in vielen neuen Farben. Der Bestseller ist die Wollwalk-Bomberjacke, die es natürlich auch wieder für Erwachsene gibt. Beim Design der Walk-Linie wurde verstärkt auf Details geachtet und Kund*innen-Feedback berücksichtigt: Sie haben jetzt zum Beispiel reflektierende Labels und Aufhänger (so sieht man die Kids!) und verbesserte Verstärkungen an Po und Knien. Außerdem gibt es eine streng geheime Geheimtasche für kleine Schätze. Das lieben die Kids!!!

Hier kommen unsere Lieblinge:

Coolster Schlupf-Hoodie

Wollwalkjacke in Senf mit Kapuze

Bunte Weste für Kids

Die Wollwall-Jacke in dunkelgrün – für Eltern!

Und der klassische Overall – hier gefällt uns Lachs ganz besonders gut.

Warme wunderschöne Wolle

Eine weitere Neuigkeit sind die Pullover und Mützen aus recycelter Wolle. Yep, recycelte Wolle! Das bedeutet bis zu 97 Prozent weniger Emissionen. Coole Designs gibt es obendrauf und das ist doch mal wirklich eine Neuigkeit. Schließlich wird “recycelt” “Wolle” und “nachhaltig” sonst eher mit öko und unschön gleichgesetzt. Mit Manitober jedoch wird öko richtig cool, yeah! Der Fokus bei den Pullovern liegt auf zweifarbigen Norweger-Styles, es gibt aber auch gestreifte und geblockte Muster. Die Mützen sind als unifarbene Beanies und gestreifte Bommel-Modelle mit dabei.

Coolster Pullover

Strickmütze mit Streifen und Bommeln

Roter Troyer

 

Es gibt aber auch wieder einige Klassiker, die wir sehr lieben. Alles natürlich 100% unisex! Zum Beispiel die Cut & Sew-Linie. Das Duo, bestehend aus Sweater und Jogger aus Bio-Jersey im dreifarbigen Color-Block-Design ist im Herbst/Winter in den Farbkombinationen Blau/Schwarz/Beige und Koralle/Mint/Dunkelblau dabei. Auch die Strick-Cardigans sind einfach immer wieder so schön. Besonders in diesem Grün. Auch diese Strickjacke aus Bio-Baumwolle finden wir sehr gelungen und natürlich das Statement Piece der Kollektion: Das „Come as you are” T-Shirt – für mehr Toleranz und Diversität!

Was ist noch passiert? Einiges: die Verpackungen wurden weiter reduziert, bereits letztes Jahr wurde die Plastiktüte um verschickte Artikel verbannt und durch ein Baumwollband ersetzt. Ab jetzt haben Kund*innen zusätzlich die Option, ihre Bestellung mit einer Original RePack-Versandtasche verschicken zu lassen. Die Taschen können bis zu 20 Mal wiederverwendet werden und machen die übliche Kartonverpackung überflüssig.

Lebenslanges Rückgaberecht. Echt jetzt!

Auch das unternehmenseigene Rücknahme-System soll weiter ausgerollt werden. Man kann tatsächlich alle Manitober Artikel nach Gebrauch gegen eine Gutschrift zurückgeben. Die Sachen werden dann gereinigt, bei Bedarf repariert und als wiederaufbereitete Teile zu günstigen Preisen zurück in den Verkauf gebracht. Das Angebot an wiederaufbereiten Artikeln wird gerade sukzessive erweitert, die Nachfrage ist natürlich extrem hoch!! Und das ist so gut, denn so werden wirklich ALLE angesprochen, die Wert auf nachhaltige Mode legen, sich aber Neuware nicht immer leisten können. Das ist dem Gründer auch sehr wichtig: dass nachhaltige Kleidung erschwinglich ist. Wichtiger als Gewinnmaximierung, was ja leider nicht immer üblich ist. Und dann werden die Sachen viel zu teuer und schrecken sogar ab. Das kann man von Manitober nicht behaupten!

Ihr merkt: Manitober rockt. Und weil wir wissen, dass ihr genau so große Fans wie wir seid, haben wir einen Rabattcode für euch klar gemacht: Mit dem Code LITTLEYEARS2020
bekommen Little Years Leser*innen 15% Rabatt auf das gesamte Sortiment. Der Code gilt ab einem Einkaufswert von 50 Euro, und ist gültig bis 31.10.2020. Happy Shopping!

Kommentare