Mama Monday – mit vielen Gedanken zum Muttertag, heimlichen Talenten und dem Hellp Syndrom

10. May 2021 | in Mama Monday

Gestern war MUTTERTAG – und selten wurde dieser schon immer durchaus fragwürdige Tag (Was definiert eine “Mutter”? Warum soll es EINEN Tag für sie geben?) so kontrovers diskutiert, wie in diesem Jahr. Denn nie vorher wurde die strukturellen Benachteiligungen von Müttern so sichtbar, wie im letzten Jahr. In dem von sehr sehr vielen Müttern neben allem anderen, das eh schon gewünscht wird von Müttern (unbezahlte Care-Arbeit verrichten, Karriere machen, aber weniger Gehalt bekommen, nicht jammern, immer für die Kinder da sein, After-Baby-Body herrichten, gute Ehefrau sein, usw…) auch noch erwartet wurde, parallel Kindergärtnerin, Lehrerin und Pädagogin zu sein – und das alles inmitten einer globalen Pandemie.

Entsprechend viel geht es in unserem heutigen Mama Monday einfach ums “Mutter sein”. Mareice Kaiser hat dazu das vielleicht umfassendste und klarste Buch geschrieben: “Das Unwohlsein der modernen Mutter”. Dazu erzählt sie sehr viel in einem hörenswerten FAZ-Podcast.

Noch einen sehr schönen Beitrag über Mutterschaft und eine Autorin, dieses Mal Anke Stelling, gab es bei Deutschlandfunk Kultur.

Tatsächlich sehenswert: In Rabenmütter oder Supermoms hinterfragt Collien Fernandez zusammen mit vielen ExpertInnen Klischees zur Mutterrolle – in der ZDF Mediathek.

Statt Blumen” – unbedingt lesenswerter Text, wieder von Mareice Kaiser – auf Zeit Online.

Und: Was, wenn man nach vielen feministischen Anti-Muttertagsjahren plötzlich richtig Lust auf diesen Tag hat, sich gar freut? So ging es Sabine Rennefanz und aus diesem Gefühl ist eine sehr schöne Kolumne geworden.

Wie geht es Müttern mit älteren Kindern? Spannender Beitrag, gefunden bei The Atlantic (Englisch).

12 Mütter erzählen von ihren heimlichen Talenten – in der New York Times! (Englisch)

Bald soll es einen Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf Ganztagsbetreuung geben. Ministerin Giffey nennt das einen “Gamechanger”, aber das Gesetz ist noch lange nicht beschlossen. Mehr in der SZ.

Das Thema Covid Impfung in der Schwagerschaft wurde letzte Woche auch bei uns heiß diskutiert. Neueste Erkenntnisse und Entwicklungen sind hier zusammengefasst.

TW stille Geburt, Fehlgeburt: Ein sehr bewegender Beitrag von Zeit Online.

Eine weitere sehr sehr berührende und ganz außergewöhnliche Geschichte über Pflegeeltern gab es bei Cup of Jo. (Englisch)

Wissenswertes über das Hellp Syndrom haben wir in der taz gefunden.

Das Medikament Cytotec soll nicht mehr zur Geburtseinleitug verwendet werden dürfen. Warum das nicht nur gut ist, steht in der SZ. (Plus-Artikel)

Tolle Farben und viel Inspiration finden man in dieser Londoner Familienwohnung.

Und zuletzt noch zwei leckere und sommerliche Rezepte: ein Linsensalat von Tiny Spoon und vegane Fleischbällchen von The First Mess.

Wir wünschen euch eine positive Woche!!

Kommentare