Mama Monday – mit seltenen Kindern, unsicheren Eltern und einem Single Mum Podcast!

23. July 2018 | in Gesellschaft | Mama Monday

Es ist mal wieder Montag – und obwohl letzte Woche schon die halbe Welt in den Ferien war, haben wir für euch gestöbert und gelesen. Hier sind unsere liebsten Links (und ein neuer Podcast ist auch dabei):

“Die seltenen Kinder” – denn es kommen immer weniger Kinder mit Down Syndrom zur Welt, ein schöner Artikel darüber in der taz.

Sind wir die, “die alles richtig machen wollen”? Sicherlich schon. Das ist auch gut so, führt aber zu vielen Unsicherheiten. Mehr dazu in der Süddeutschen.

Aimee Winchester macht das Pyjama-Label Little Winnie, hat vier Töchter, lebt in Byron Bay und ist mit Courtney Adamo befreundet. Traumleben? Und ob! Mehr gab es letzte Woche bei mother.

Unsere Kinder waren die letzten zwei Wochen (Kitaferien!) eigentlich nie vor zehn im Bett – und eure? Wir ärgern uns darüber schon lange nicht mehr, im Gegenteil, wir lieben es, dass wir jeden Abend lange mit ihnen bei Freunden oder im Biergarten bleiben können. Jetzt müssen sie sich nur langsam wieder umgewöhnen… Einen lustigen Artikel über die Ferien-Bettzeit hat Susanne Mieraus Mann auf vierpluseins geschrieben.

Für unseren neuesten Podcast haben sich Marie und Katharina ohne mich zusammengesetzt und mal ganz monothematisch über das alleine und im Wechselmodell erziehen unterhalten. Weil das ja auch wirklich genug Stoff bietet!!

Ach ja: Caroline Rosales hat ein Buch über das “Single Mum Sein” geschrieben! Einen Auszug daraus gibt es hier zu lesen. Gut!

Es gibt eine neue Bobo Choses Kollektion, sie heißt “Thehappysads” und – naja – sie ist ziemlich cool. Ich bin mal wieder hooked, wann hört das eigentlich auf?

Passend dazu: wenn man versucht, beim ersten Kind “Minimalist” zu sein – und scheitert. Ein lustiger Beitrag in der FAZ.

Sports Illustrated schickt aus Marketingzwecken eine stillende Mutter über den Laufsteg – und macht einen auf tolerant. Edition F schreibt, warum das der gemeinen Mutter gar nichts bringt.

Schon älter, sehr provokant, aber immer aktuell: “Lasst euch nicht zu Hausfrauen machen” schreibt Charlotte Roche in ihrer Kolumne ‘Jetzt könnte es kurz weh tun’.

Ärgert ihr euch auch manchmal über die unkreativen Spielplätze im Kiez? Ich täglich. Einen Artikel über Geschichte und Gegenwart der deutschen Spielplätze gab es in der Zeit.

Wann sollte ein Kind zum Logopäden? Interessanter Artikel in der FAZ

Wir wünschen euch eine entspannte Woche!!

Kommentare