Mama Monday – mit Off-Label-Impfungen, Leihmutterschaft und korrigierten Baby-Ohren

13. December 2021 | in Mama Monday

Unglaublich. Das ist schon der vorletzte Mama Monday in 2021. Was für ein Jahr! Und wie soll das nächste nur werden?

Bevor wir hier allzu nachdenklich werden, versorgen wir euch lieber mal wieder mit den spannendsten Links der letzten Woche. Viel Spaß!

Mareice Kaiser hat hier über die Erschöpfung von Eltern in der Pandemie geschrieben. Und warum das kein privates Problem ist – sondern ein strukturelles.

Ein herrlicher Text: “Entspann dich doch selber mal” über den unsäglichen Spruch  „Entspannte Mutter, entspanntes Kind“. Zitat: “…ein Spruch zum Abgewöhnen. Denn er impliziert, es ist (allein) Verdienst der Mutter, wenn das Kind entspannt ist. Was im Umkehrschluss bedeutet, es ist (allein) die Schuld der Mutter, wenn es das nicht ist.”

Ziemlich krass: dieses Deutschlandfunk-Feature über das Geschäft mit ukrainischen Leihmüttern.

Schaut ihr auch seit einem Jahr eure (Schul-)Kinder immer wieder an und denkt: “Wahnsinn, wie toll die das mitmachen. Wahnsinn, wie stark die sind.”? Nach der Lektüre dieser Foto-Reportage denkt ihr das wahrscheinlich noch mehr. Uns kamen die Tränen.

Auch in diesem Zeit-Beitrag erzählen 22 Kinder aus ganz Deutschland, was sie momentan beschäftigt.

Spannende Reportage bei Deutschlandfunk Kultur über eine Frau, die ohne Vater aufwuchs. Als sie erwachsen wird, macht sie sich auf, um ihn aufzuspüren.

In den letzten Wochen haben sich Unmengen von Eltern vernetzt, um sich gegenseitig Kontakte von Ärztinnen zuzuspielen, die Kinder schon “off-label” impfen. Mehr hier.

Nun ist die Impfung freigegeben, die STIKO hat sie aber noch nicht für alle empfohlen. Dennoch starten nächste Woche in vielen Bundesländern die Impfkampagnen für 5-11-jährigen. Dazu ein Interview mit einem Kinderarzt in der SZ. Er sagt: “Das Ende der Pandemie liegt nicht in Kinderhand”.

Berührender Beitrag über Fehlgeburten (auf Englisch).

Sandra Bullock gibt hier zu, dass sie nicht so “woke” ist, wie sie dachte – obwohl sie zwei Schwarze Kinder hat. (Englisch)

Schönheits-OPs bei Babys? Klingt absurd. Aber “Ohren anlegen” ist sehr verbreitet… Mehr dazu bei Zeit Online.

Habt ihr schon mal eine Familienaufstellung gemacht, darüber nachgedacht – oder überhaupt davon gehört? Diesen Beitrag fanden wir sehr interessant.

Mal so richtig bodenständig: Viele schnelle Rezepte für ein entspanntes Mittag- oder Abendessen.

Und zuletzt noch was zum Träumen: Was für ein Traumhaus!

Wir wünschen euch eine stressfreie Woche!

 

Kommentare