Mama Monday – mit Motivation fürs Home Schooling, Beziehungs-Geheimnissen und einem Blumenabo-Code

15. February 2021 | in Mama Monday

Und schon wieder beginnt eine neue Woche. Ich persönlich finde ja, die Zeit rast gerade. Und das ist gut so, denn dann ist das alles gefühlt bald vorbei und der Frühling beginnt, oder? Prognosen traut sich aber wohl keiner, wir leben hier immer nur von Woche zu Woche. Und werden von Woche zu Woche Corona-erschöpfter. Müde vom Nichts tun (können)… Ab und zu gibt es immerhin kleine Highlights, Schnee in Berlin zum Beispiel oder unser achter Geburtstag gestern, am Valentinstag! Die frühen Vögel unter euch hüpfen am besten noch mal schnell rüber auf Instagram, da verlosen wir nämlich noch bis 12 Uhr ein Blumanabo in der Größe L von Lia Blumenkind, unten im Text gibt es dazu auch noch einen Code.

Nun aber los mit den Links der Woche:

Die Länder dürfen über Schul- und Kita-Öffnungen ja selbst entscheiden, bei Zeit Online gab es eine gute Übersicht, wie der Lockdown genau in den einzelnen Bundesländern umgesetzt wird.

Ich muss gestehen, dass ich manchmal schon nicht mehr hören und lesen möchte, wie schlecht es vielen Kindern in diesen Zeiten geht und wie weit entfernt Bildungsgerechtigkeit im Moment ist. Es macht mich zu traurig – aber ich finde es wichtig, diese Dinge nach wie vor zu benennen.

Gewalt zieht sich nämlich querbeet durch alle Schichten Ein Interview mit der Leiterin einer Kinderschutzambulanz gab es auf Spiegel.de

Um die Lern- und Entwicklungsdefizite benachteiligter Kinder und wie gravierend sie durch die Krise geworden sind, geht es bei Zeit Online.

Und bei jetzt.de erzählt Ina Lambert von der „JugendNotmail“, welche Probleme sich für Kinder und Jugendliche durch die Pandemie verschlimmern.

Hier erzählt eine Familie, welche technischen Gadgets ihr beim Home Office – Home Schooling -Wahnsinn hilft. Ich mochte ja alleine schon den einleitenden Satz: “Ist es nicht schön mit Kindern im Homeoffice? – Ja, es ist nicht schön mit Kindern im Homeoffice.”

Ach ja, dieses Home Schooling. Bei Johanna Pinkepank gab es sehr wertvolle Tipps einer Lerncoachin dazu, probiere ich heute direkt mal aus. Und gratis printable Motivationskarten für Kinder hat Johanna auch noch dabei – wenn das mal nichts hilft!

Es sollte nicht erwähnenswert sein, ist es aber: Duschen und regelmäßige Mahlzeiten sind wichtig! Auch und besonders für Mütter. Dieser sehr lesenswerte Artikel aus der NYT bringt es auf den Punkt: “Neglecting Yourself Doesn’t Make You a Better Mother” (auf Englisch).

Diese Taz-Kolumne bringt ebenfalls sehr viel leider Wahres auf den Punkt: “Mutterschaft wird oft überhöht. Allerdings nie, wenn es um Geld und Arbeit geht. Da ist das Muttersein immer erst mal ein Problem.” Mehr dazu hier.

Viele Familien haben in den letzten Wochen das gemeinsame Fernsehen als Ritual wiederentdeckt. Neun kleine Geschichten über das Gemeinschaftsgefühl beim Fernsehen gab es in der Süddeutschen.

Mal was ganz anderes: “Mit Sport gegen das indische Patriarchat”. Eine schöne Story bei Deutschlandfunk Kultur

Sprechen wir… über Beziehungen! Also romantische Beziehungen, nicht familiäre. Im Atlantic gab es dazu einen tollen Artikel, der im Prinzip aussagt, dass Freundschaft viel wichtiger für eine funktionierende Beziehung/Ehe ist als Romantik oder Leidenschaft (auf Englisch).

Auch diesen Artikel im SZ Magazin habe ich sehr gerne gelesen, darin geht es um DEN EINEN Trick, eine lange, glückliche Ehe zu führen. Er geht so: such dir die drei Eigenschaften an deinem Partner/deiner Partnerin aus, die dich am meisten stören – und ignoriere und akzeptiere sie dann konsequent. (Plus-Artikel)

Hier musste ich sehr lachen: Worüber sprecht ihr eigentlich noch mit eurem Partner, wenn so gar nichts passiert? (Auf Englisch)

Bei mir gibt es seit Wochen immer wieder das TikTok-Trendrezept #Uunifetapasta – es ist einfach so simpel und so gut. Weil auf Instagram viele Nachfragen dazu kamen, habe ich hier noch mal für euch eine detaillierte Anleitung gefunden!

Dieses Rezept sieht auch super aus: Crispy Nudeln “Hong Kong Style” – gefunden bei Cup of Jo.

Wie so oft – nun noch was für’s Auge: Diese traumhafte Pariser Familienwohnung nämlich. Scrollt mal runter, da gibt es wirklich einige sehr gute Interior-Ideen, die verschiedenen Lampen im Flur gehen mir zum Beispiel nicht mehr aus dem Kopf!

Und… Ach ja! Das Blumenabo! Ist ja gerade wichtiger denn je, das Zuhause mit schönen Dingen wie frischen Blumen zu verschönern. Wir mögen die Blumen von Lia Blumenkind sehr, sie sind wunderschön und hochwertig und es gibt sie auch im Abo. Mit dem Code „littleyears10“ bekommt ihr exklusiv 10% Rabatt auf alle Produkte.

Wir wünschen euch eine entspannte Woche!

Kommentare