Mama Monday – mit Maternal Gatekeeping, Waldkindergarten und ein Kind reicht

21. October 2019 | in Mama Monday

Hallo, neue Woche! Und wieder eine voll mit “Indian Summer” Wetter – ist das herrlich, oder? Wie immer versüßen wir euch den Wochenstart mit einigen interessanten Links – viel Spaß beim Lesen und Bookmarken!

Kennt ihr den Begriff “Maternal Gatekeeping”? Wenn nicht: Schlagt mal nach, kommt sicher den meisten bekannt vor. Zu genau diesem Thema hat Patricia aka Das Nuf letzte Woche einen sehr starken Text geschrieben.

Österreich ist nicht Deutschland, aber unser Nachbarland teilt viele familienpolitische Schwächen mit uns. Interessant deshalb, mal nachzulesen, was dort so vorgeschlagen wird… Stichworte: niedrige Renten, Gender Pay Gap, you name it…

Fand ich schockierend: wer nach der Geburt schnell wieder arbeitet, hat eventuell sogar NACHTEILE in Sachen Rente. Und zwei Frauen, die dagegen klagten, scheiterten vorerst… Mehr dazu bei Zeit Online.

Wie stellt man wieder Nähe zum Partner her nach der Geburt? Guter Artikel aus der NYT und die Erkenntnis: Vor allem nicht auf den richtigen Moment warten. (Auf Englisch)

Ein Kind reicht! Warum das mehr als okay ist, dass es sogar oft sehr persönliche und triftige Gründe gibt und dass die ewige Frage nach dem Zweiten nervt, das stellte Alexa von Heyden in einem schönen Text bei Ohhh Mhhh klar.

Und wer keine Kinder will, sollte zumindest eine Karriere wollen, oder? Quatsch! Ein großartiger Artikel darüber, dass alles im Leben auch ohne Superlative wunderbar funktioniert. (Auf Englisch)

Waldkindergarten! Was ist das, wie läuft das und warum sollte es unbedingt selten bleiben? Schöner Beitrag aus der FAZ.

Mit diesem Interview hat uns Meghan alle zu Tränen gerührt. So viele wahre und ehrliche Worte!!

Und, weil bald Halloween ist: Wie lustig ist dieses Mama-Kind-Kostüm?

Wir wünschen euch eine gemütliche Woche!!

Kommentare