Mama Monday – mit guten Tanten, Achtsamkeits-Wahn und Post-Baby-Body

26. August 2019 | in Mama Monday

Willkommen, 35. Kalenderwoche! Der Sommer hat uns wieder und weil im Schwimmbad immer Zeit zum Lesen sein sollte, beginnen wir auch diese Woche mit vielen Links aus der letzten Woche. Viel Spaß beim Stöbern!

Der weibliche Körper nach einer Geburt. Immer anders, nicht immer geliebt, hoffentlich wertgeschätzt. Diesen Text über körperliche Veränderungen nach einer Geburt habe ich gerne gelesen.

Gleiches Thema, aber aus der NYT und mindestens ebenso gut: Is That Mom in the Mirror Really Me? (auf Englisch).

Passt auch dazu: ein schöner Text von Rike Drust über Schönheitsideale.

Eine lange, aber sehr berührende Geschichte von zwei Schwangerschaften und Geburten gab es bei The Atlantic zu lesen. (Auf Englisch)

Ist Achtsamkeit der Schlüssel zum Glück? Der Begriff wird ja recht inflationär benutzt und immer mehr Menschen machen mit beim Achtsamkeitstrend. Weil ich generell immer skeptisch bin, wenn zu viele Leute eine Sache toll finden, mochte ich dieses Essay über die Folgen der Achtsamkeitslehre sehr.

Über Misserfolge sprechen, über Pleiten und Fehlschläge – das ist ja auch gerade ein großer und irgendwie auch wichtiger Trend. Dieses Porträt von Tollabea-Gründerin Bea Beste – in dem es um viel mehr als Pleiten geht – fand ich auch sehr lesenswert.

Die eine hat ein behindertes Kind abgetrieben, die andere hat eines bekommen. Bei ZEIT ONLINE sprechen Laura Ewert und Mareice Kaiser über ihr Leben danach. Gut, ehrlich, informativ, emotional, oft bitter. Und auf jeden Fall irre gut uns lesenswert!! (Plus-Artikel) PS: Zum Podcast mit Mareice geht es hier!

Ertrinken. Eines der Horrorszenarien aller Eltern. Mit einer speziellen Technik, bei der sich die Kids auf den Rücken drehen, können schon Babies sich selbst retten. Interessant, oder? (Plus-Artikel)

Habt ihr sicher mitbekommen, hier noch mal ein paar Hintergrundinfos zu dem neuseeländischen Parlamentspräsident, der sich während einer Debatte um das Neugeborene eines Kollegen gekümmert hat. So gut!!

Nicht jeder will Kinder. Ein wirklich schöner Text von einer großartigen “Tante”. (Auf Englisch)

Die Einträge von Caspar Mierau sind ja immer lustig, aber der von letzter Woche war mal wieder wirklich ein Kracher. Das Leben mit Kindern eben…!

Und zuletzt noch: diese grüne Bowl habe ich letzte Woche nachgekocht und für extrem gut befunden.

Wir wünschen euch eine traumhafte Woche!!

Kommentare