Mama Monday – Beziehungen und Kinder, Elterndiskriminierung und Postpartum Bilder

11. October 2021 | in Mama Monday

Wir hoffen ihr hattet ein schönes, herbstliches Wochenende! In Berlin gehen ja nun die Herbstferien los, und wir freuen uns auf ein wenig Durchatmen nach den letzten aufregenden Wochen – und genießen nochmal die letzten Sonnenstrahlen! Außerdem stehen ja dann so schöne Dinge wie Halloween und die Vorweihnachtszeit ins Haus. Es gibt also durchaus auch Grund zur Vorfreude, vor allem bei den Kids natürlich. Hier kommen aber erstmal die interessantesten News für Eltern der letzten Woche:

“Wenn wir das schaffen, können wir als Paar alles schaffen.” Drei Frauen erzählen wie Kinder ihre Beziehung verändert haben. Im Amazed Mag.

Eltern werden im Beruf oft benachteiligt, das weiß Rechtsanwältin Sandra Runge schon lange. Deshalb hat sie dieses Jahr die Kampagne #proparents gestartet. In der FAZ geht es um Elterndiskriminierung – und ob Elternschaft ins Gleichbehandlungsgesetz sollte (wir finden ja!!). Paywall.

Apropos Arbeit: Laut Väterreport des Familienministeriums wollen die meisten Väter gern weniger arbeiten und mehr Zeit für ihre Kinder. Momentan arbeiten 92% der Väter in Vollzeit. Im Deutschlandfunk. Auch in der TAZ geht es um die “progressive” Einstellung der Väter.

Dazu auch: “Bei nur 4 Prozent aller Väter lag es (Anmerkung: wenig Elternzeit nehmen) an der Partnerin oder dem Partner. Erst im Sommer sorgte der Spiegel mit genau dieser These auf dem Titel für Aufruhr und behauptete, dass Frauen die Sorgearbeit der Väter verhindern würden. Mit den aktuellen Zahlen kann dieser Annahme nun vehement widersprochen werden.” In der Berliner Zeitung.

Spannender Buchauszug zum Thema Sorgearbeit: Warum Karl Marx daran Schuld ist, dass die Mutter der Autorin nicht arbeiten ging. Zeit Campus.

Eine schöne Fotoreportage zeigt ungeschönte Postpartum-Bilder junger Mütter. Schön ist das! In der Welt.

Irgendwann bekommen Kinder mit, dass Erwachsene manchmal lügen. Wie erklärt man das? Die FAZ hilft.

Wie aus einer Ehe eine Freundschaft wird – und man trotz Scheidung noch zusammenleben kann, erzählt eine Mutter in der New York Times (auf Englisch).

Bei Zeit Online geht es um den Unterhalt und wie fair die Düsseldorfer Tabelle ist. Außerdem: Was, wenn der Ex-Partner nicht zahlt? (Paywall)

Ein Interview mit Publizistin Franziska Schutzbach zu ihrem Buch „Die Erschöpfung der Frauen“ haben wir auch gern gelesen. Bei Edition F.

Paywall: Über Solomütter, also Frauen, die sich bewusst für eine Elternschaft ohne Vater entscheiden, wird gerade viel berichtet. Auch in der Süddeutschen.

Warum mögen Kinder kein Kohl-Gemüse? Ein Lebensmittelchemiker in der Süddeutschen weiß warum.

Was fürs Auge: So eine coole, grüne “Urban-Jungle” Wohnung hat diese Familie in Lissabon!

Und noch was zum Kochen: Suppen, die höchstens 30 Minuten für die Zubereitung benötigen. Yummy!

Wir wünschen euch eine gute Woche!

 

 

Kommentare