Mama Monday – mit Olchis, Waldorf und Geschwisterstreit

09. September 2019 | in Mama Monday
– Hinweis: Anzeige aufgrund von Markennennung –

Ist schon wieder eine Woche vorbei? Ist wirklich schon September? Liegt es am Kinderhaben oder am Älterwerden, dass die Zeit so schnell vorbei geht? Fragen über Fragen – aber vor allem: Happy Monday! Wie immer starten wir die Woche mit den spannendsten Links der letzten Woche. Viel Spaß!

Es gibt tatsächlich eine Kampagne namens “Medien – Familie – Verantwortung – Heute schon mit Ihrem Kind gesprochen?” von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie. Ich fühle mich bei dem Titel ehrlich gesagt auch angegriffen, wie geht es euch?  Einen bissigen, aber guten Text dazu gab es hier.

Auf OhhhMhhh kann man immer wieder “Beispielwochen” von Frauen lesen und es macht natürlich sehr viel Spaß, “Mäuschen zu spielen”. Letzte Woche war Saskia mit dabei, der ich schon lange auf Instagram folge. Es ist eine schöne Folge geworden, finde ich!

Bedürfnisorientierte Erziehung ist mittlerweile in der Mitte der Gesellschaft angekommen und viele Eltern haben diese Prinzipien immer im Hinterkopf. Gerade Mütter überfordern sich aber auch, weil sie das Gefühl haben, immer allen Bedürfnissen gerecht werden zu müssen. Diesen Beitrag fand ich dazu sehr interessant!

Wenn Kinder sich unwohl fühlen, Ängste haben, einen Entwicklungsschub haben – dann reagieren sie oft mit undefinierbarem “Bauchweh”. Wie man damit am besten umgeht, schreibt Susanne auf Geborgen Wachsen.

Milena Glimbovski haben wir hier auch schon mal im Podcast zu Gast gehabt. Letzte Woche hat sie Madame Moneypenny erzählt, wie sie zwei Unternehmen mit einem Baby managt. Es ist eine super spannende Folge geworden, die sich jedes Paar, das auf Gleichberechtigung und Vereinbarkeit setzten möchte, anhören sollte!

Ein spannendes Interview mit einer Kommunikationswissenschaftlerin über Kinder/Jugendliche und Medienkompetenz gab es bei Zeit Online. Kernaussage: “Eine gesprächsorientierte offene Medienerziehung scheint positiv für das soziale Verhalten der Jugendlichen zu sein.” Das hat Patricia Cammarata uns ja auch in unserem Podcast erzählt…

Mögen eure Kinder die Olchis? Und denkt ihr dabei auch manchmal: Pfui Teufel! Lustiger Beitrag dazu aus der Süddeutschen.

Konflikte zwischen Eltern und Lehrern – kommen vor, sind sicher unangenehm. Wie man sie lösen kann. stand auch auf Zeit Online.

100 Jahre Waldorf Schule – dieses Porträt von Rudolf Steiner beim Deutschlandfunk fand ich wirklich spannend.

Caroline Rosales ist wieder schwanger! Herzlichen Glückwunsch. 10 Lustige Lehren für Alleinerziehende hat sie hier aufgeschrieben.

Kein Tag ohne Geschwisterstreit. Joa, so ist das bei uns auch, wenn es auch meistens friedlich zugeht und die Streitereien in der Regel nur wenige Minuten dauern. Ich kenne aber auch ganz andere Geschwisterpaare und dieser Gastbeitrag auf “Ganz normale Mama” wird sicher viele Eltern beruhigen. Nicht alleine sein tut einfach gut!

Auch wir haben über den neuseeländischen Parlamentspräsidenten mit dem Baby im Arm berichtet, dieser Kommentar dazu von Margarete Stokowski ist einfach herrlich: “Weltnachricht! Ein Mann hat ein Baby gehalten!”

Immer noch nehmen nur sehr wenig Männer in Deutschland mehr als zwei Monate Elternzeit. Wollen die einfach wirklich nicht? Dazu eine Kolumne von Edition F.

Zwei tolle Rezepte: Zucchini-Muffins (auf Englisch, aber wirklich einfach!) und ein Nektarinen-Mais-Salat für die letzten warmen Tage.

Und zuletzt noch ein toller, unterstützenswerter Kickstarter: Das Label Nove entwirft superschöne und individuelle Schwangerenmode. Unterstützen könnt ihr das Projekt via Crowdfunding hier.

Wir wünschen euch eine erfolgreiche Woche!!

Kommentare