Mama Monday – mit verträumten Kindern, Geburtsfotos und Kinderarmut

03. August 2020 | in Mama Monday

Und schon sind wir mitten im August. Dieses Jahr zieht an uns vorbei und dennoch wissen wir jetzt schon, dass wir uns IMMER daran erinnern werden können!
Weil Routinen gut tun und wir immer gerne Lesestoff mit euch teilen, haben wir auch heute wieder viele, spannende Links für euch.

In Deutschland werden weniger Babies geboren und die Mütter werden älter. Mehr über die aktuelle, demografische Entwicklung findet ihr hier.

Wenn die Leihmutter im Ausland ist – und das Wunschkind demnach auch, dann kann es dank der Pandemie passieren, dass diese Kinder fest sitzen und ihre Eltern sie nicht sehen können. Ein bewegender Artikel aus der Chicago Tribune (auf Englisch).

Der Verband der Alleinerziehenden fordert von der Politik Konzepte, um einen angemessenen Umgang mit Erkältungen in den Betreuungseinrichtungen sicherzustellen. Erzieher*innen und andere Verbände unterstützen den Vorstoß. Wir auch! Mehr dazu bei Zeit Online.

Ein schönes Interview überGeburtsfotografie mit der Fotografin Cindy Villmann findet ihr bei Brigitte.de. Und tolle Bilder natürlich auch!

Die Dimensionen sind erschreckend. Laut einer Studie sind in Deutschland 2,8 Millionen Kinder und Jugendliche von Armut betroffen – etwa 21 Prozent. Die Armut sei hausgemacht und Deutschland reich genug, sie zu beseitigen, sagte Ulrich Schneider vom Paritätischen Gesamtverband in einem Interview mit Deutschlandfunk Kultur. Er berichtet auch, welche Auswirkungen das auf die Bildung und damit die Teilhabe an der Gesellschaft für die betroffenen Kinder und Jugendlichen hat.

Ein schwules Paar, das als eines der ersten in Deutschland ein Kind adoptiert hat, berichtet von seinen Erfahrungen. “When there’s no social expectation about which parent stays at home and looks after the baby, the idea that either of you would do it single-handedly seems crazy. ” Toller Beitrag im Guardian (auf Englisch).

Sechs rätselhafte Beobachtungen aus dem Home Office. Aus Sicht der Kinder! Absolut herrlich. Gefunden in der Süddeutschen.

Habt ihr auch kleine Trödler zuhause? Fünf schöne Botschaften, die verträumte Kinder stärken, haben wir bei Geborgen Wachsen gefunden.

Das kling soooo gut: Cremige Mais-Zitronen-Pasta mit Thmyian.

Und zuletzt noch ein wundervolles, buntes und kreatives Familienzuhause aus London. Mit cleveren und schicken Einbauten en masse. Gefunden bei Houzz.

Wir wünschen euch eine sonnige Woche!!

Kommentare