Hätte ich gerne in groß – oh, gibt’s ja schon!

29. April 2019 | in Shopping
– Hinweis: Anzeige aufgrund von Markennennung, Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Die ersten waren wahrscheinlich Petit Bateau – irgendwann gab es das Signature-Streifenshirt einfach auch in groß. Bei vielen Labels lief es andersrum: erst waren die Erwachsenensachen da – und irgendwann kam eine Kinderlinie dazu, so zum Beispiel bei Stella McCartney oder bei Bellerose. Mittlerweile ist es aber auch oft so, dass es erst die schönen Kindersachen gibt, und dann irgendwann eine Erwachsenen-Linie. Genauer gesagt: eine Frauenlinie!

Und ich muss ehrlich sagen, dass ich die meisten dieser Teile unheimlich schön finde. Dabei sind Minime-Looks oft nur in der Theorie süß, aber man muss sich ja auch nicht gleich genau die gleichen Stücke holen, wie der Nachwuchs. Und umgekehrt kenne ich es durchaus, dass ich Kleider meiner Tochter ansehe und mir denke: das würde ich auch tragen! Das Schöne ist auch, dass die meisten Kinderlabels heute fair produzieren und sehr auf Materialien achten, sprich: die Qualität ist einfach gut.
Hier meine Favoriten, wenn es um “aus klein wird groß” geht:

Bobo Choses

Kein Geheimnis, dass Bobo Choses mein Lieblingslabel für Kinder ist. Seit ein paar Jahren schon gibt es die fantasievollen Prints jetzt auch in groß, und obwohl ich sie nicht tragen würde, sie gefallen mir! Die Kindersachen gibt es übrigens mittlerweile an sehr vielen Orten, unter anderem Kleines Karussell oder Walking the Cat.

Rock mit Blumenmuster
To make a Garden Pullover
Kurzpullover
Bikini mit Karomuster
Denim-Kleid
Overall mit Print

Emile et Ida

Emile et Ida ist schon fast ein Klassiker, und für mich auch immer noch eines der schönsten Labels, insbesondere für Mädchen. Die Schnitte sind schlicht und es gibt aber viele, besondere Details. Die Kindersachen gibt es zum Beispielbei Tausendkind oder MiniCatwalk.

Terracotta Kleid mit schönem Rückenausschnitt
Latzhose aus Jeans
Rock mit Streifen
Zauberhafte Bluse
Liberty Shorts

Tiny Cottons

Das spanische Label Tiny Cottons ist ganz neu im Frauensegment. Die Stücke sind echte Klassiker – und sehr sehr alltagstauglich. Sicher ist die Qualität auch unheimlich hochwertig – so ist es zumindest bei den Kindersachen. Die gibt es mittlerweile sogar schon bei Zalando, aber auch bei littlehipstar, oder dem Rimini Shop.

Klassischer Mantel
Wunderschöner, gestreifter Pullover
Rosa Shorts 
Auch diese Tasche könnte man als Frau easy tragen.
Gestreiftes Sommerkleid

Louise Misha

Ich bi. seit Jahren ein riesiger Fan von Louise Misha. Quinn bekommt jedes Jahr im Sale ein Teil und das sind auch wirklich immer Muster, wo ich denke: würde ich genau so auch tragen. Gut also, dass es jetzt auch Frauenkleidung gibt.

Traumkleid mit Blumen
Overall mit schönem Print
Kuscheliger Cardigan
Top mit Lurex
Gestreifte Shorts

Kommentare