Figurformende Unterwäsche nach der Geburt: Do or Don’t?

21. May 2013 | in Mama-Mode | Schwanger
– Hinweis: Anzeige aufgrund von Markennennung, Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Im Geburtsvorbereitungskurs habe ich überraschenderweise ja so Einiges gelernt, worauf ich selbst nicht gekommen wäre. Zum Beispiel, dass sich japanische Frauen nach der Geburt in Tücher einwickeln und zwar richtig fest. So liegen sie dann im Wochenbett und was für viele nach Folter klingt, ist anscheinend super für die Rückbildung.

Das bestätigte die Hebamme, die den Kurs hielt. Die Organe finden etwas “zusammengeschnürt” leichter an ihren Platz zurück und außerdem hält eine solche Schnürung einfach davon ab, sich zuviel zu bewegen.
In den USA schwören viele Frauen nach der Geburt auf figurformende Unterwäsche. Spanks! Da sagen jetzt sicher viele, dass sie im Wochenbett andere Probleme hatten, ich fand die Idee dennoch spannend und auch die Hebamme Sissi Rasche sprach in unserem Interview ja von diesen kleinen Helfern.

Nun habe ich mich direkt nach der Geburt tatsächlich auch überhaupt nicht nach einengender Unterwäsche gefühlt. Nach ein paar Wochen finde ich es jetzt aber wirklich angenehm, den kleinen Bauch, der noch übrig ist, ab und zu ein bisschen wegzudrücken. Hätte ich bald ein wichtiges Event oder ähnliches, wäre ich sogar sicher richtig dankbar dafür!

Allgemein wird nicht empfohlen, zu enge Figurformer gleich nach der Geburt zu tragen, vor allem die Höschen sind auch sicher alles andere als angenehm. Nach ein paar Wochen kann man sich aber richtig austoben. Nicht nur in den USA, auch in Italien scheint das übrigens Gang und Gäbe zu sein, zumindest hat Marie auch gleich mal ein figurformendes Höschen von der Mutter ihres italienischen Freundes geschenkt bekommen. Genauer gesagt zwei, eines um den Schwangerenbauch zu stützen und eines für danach.

Hier sind unsere Favoriten in Sachen Figurformer!

Retro Sensation Unterkleid von Triumph. Hübsch, mit gezielt eingearbeiteten Shaping-Zonen. Laut Hersteller “mittleres Dehnungsniveau”, ich fand es ganz schön stramm, deshalb aber auch effektvoll. Das Material ist angenehm und relativ luftdurchlässig. Wunderbar unter engen Kleidern und man kann es auch einfach runterziehen zum Stillen, außerdem lassen sich die Träger abnehmen. Kostenpunkt: 74,95 €

Airy Sensation Miederhose, auch von Triumph. Highwaist Panty mit Anti-Rutsch-Silikonband am Saum. Auch hier: schön eng, drückt wirklich Einiges weg! So passt die Lieblingsjeans von früher vielleicht schon ein bisschen eher als sonst. 49,95 €

Von der zweiten deutschen Traditionsfirma Anita gibt es gleich eine ganze Linie speziell für Schwangere und Stillende. Der Klassiker ist die ReBelt Panty. Ein hoch geschnittener Slip mit einer Art formenden Gürtel, den man in der Größe verstellen kann. Außerdem kann man es wie einen Body unten öffnen. Das atmungsaktive, elastische Material fördert die Rückbildung und formt Bauch, Po und Hüften. Nach einem Kaiserschnitt oder einer Bauchoperation soll sich das Tragen zusätzlich positiv auswirken, deshalb kann man sich die Panty sogar vom Arzt verschreiben lassen. Kostet 69,95 Euro. Stolz, aber wird wohl von vielen auch noch lange nach der Geburt gerne getragen.

Velvet Forming String Body von Wolford. Die Wolford Shaping Serie ist purer Luxus, das Material ist weich und formt nur sanft, dafür aber sehr angenehm. Dieser Body eignet sich perfekt für stillende Frauen, da man einen Stil-BH darunter tragen kann. Sanfter Bauch-weg-Effekt bei 100% Tragekomfort. Kostet 125 Euro.

Control Shorts von Wolford. Ich kannte dieses formende Höschen bereits von einer Freundin, die es sich unter ein Kleid für eine Hochzeit geleistet hat. Formt den Bauch und auch den Po, man hat ja in der Regel nicht nur am Bauch zugenommen! Auch hier gilt: tolles Material, tolle Passform, dafür ein recht stolzer Preis: 80 Euro, die aber wie ich finde gut investiert sind!

Shaping Slip von H&M Eine preiswertere Variante kommt von H&M. Und ist gar nicht mal so schlecht. Das Material ist weich und der Shaping-Effekt eher sanft. Sieht eigentlich sehr schön aus und fühlt sich auch gut an! Im 2er-Pack für 14,95 Euro.

 

Kommentare