Die schönsten Schwanen-Kekse aus einer Herz-Form gezaubert

11. December 2020 | in Food & Beauty

Zugegeben, die Vollkorn-Vanille-Zitronen Schwanen Kekse sind eher etwas für Back- und Bastelfreaks. Wir würden auch behaupten, dass hier nur größere Kinder und solche, die feinmotorisch begabt sind, mithelfen sollten. Aber so schwer ist es dann eben doch nicht und man braucht nur eine Herz-Ausstechform! Außerdem sind es die wunderschönsten Kekse, die wir seit langem gesehen haben. Die Idee stammt von Milena von Hellrosagrau. wir sind große Fans von Milena, sie ist unglaublich kreativ und ihre Rezepte einfach zum Dahinschmelzen!

Deshalb freuen wir uns sehr sehr sehr, dass sie uns die Schwände zur Verfügung gestellt hat. Danke! Also, wer am Wochenende Lust auf etwas “Back-Yoga” (es kann ja wirklich SO entspannen) hat, für den kommt hier das Rezept für die Vollkorn Vanille-Zitronen Schwanen Kekse:

Zutaten:

Eine Herz-Ausstechform
300g Dinkel Vollkornmehl
100g Rohrohrzucker
1 Ei
170g Butter
Abrieb von einer Bio-Zitrone
Vanille, getrocknet und gerieben, 1 frische Vanilleschote oder ca. 1 Esslöffel Vanillezucker
2 Prisen Salz

Zum Bestreichen etwas Milch
Schwarze Sesamkörner, Puderzucker oder Zuckerguss zum Verzieren

Und so geht es!

Mehl, Zucker, Salz, Zitronenschale und Vanille mischen
Kalte, kleingewürfelte Butter dazu und mit dem Ei zu einem Mürbeteig kneten.
Das könnt ihr gut mit den Knethaken vom Rührgerät oder mit der Küchenmaschine machen!

Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, nicht zu dünn, so circa 4-5 Millimeter.

Aus dem Teig nun kleine und große Herzen ausstechen, und das Herz einmal wie auf dem Bild einschneiden.

Jetzt noch ein bisschen das Gefieder und den Hals formen und die Schwäne vor dem Backen mit etwas Milch einstreichen.
Die Schwanenkekse bei 180 Grad Umluft ca. 7-9 Minuten backen.

Die abgekühlten Kekse mit Zuckerguss oder Puderzucker verzieren und mit einem kleinen schwarzen Sesamkorn und Zuckerguss ein Auge aufkleben.

Fertig!

Kommentare