Die Löwenzahn Organics Challenge: Pimp my Brei !

03. November 2017 | in Kooperation

Babybrei kann manchmal ja etwas eintönig sein; für uns Erwachsene sowieso. Es muss aber eben nicht immer nur der Milchbrei sein (der natürlich auch oft genau richtig ist). Warum nicht ein bisschen kreativ werden? So macht’s uns Eltern mehr Spaß und dem Baby auch. Ich erinnere mich noch, dass ich für meinen Baby-Sohn damals einen Getreidebrei mit ein wenig Mangomus aufgepeppt habe. Auch ein bisschen Mandelmus habe ich immer untergerührt, so war der Brei etwas cremiger und gehaltvoller. Damals gab es die tollen Löwenzahn Organics Breie leider noch nicht – Isabel hat diese schönen Bio-Breie letzte Woche vorgestellt.

Löwenzahn Organics bietet vier Sorten an: Hirse-Reis, Hafer Pur, Vierkorn und Dinkel-Banane. Wer also keine Lust mehr auf industriell gefertigte Instant-Breie hat, für den ist Löwenzahn Organics etwas: Das Getreide stammt aus einer Bio-Farm in Dänemark und wird kurz aufgekocht:

Je nach eigener Vorliebe und natürlich dem Geschmack des Babys, können diese ergänzt werden. Was ist an eurem Getreidebrei besonders? Es muss ja nicht immer Fruchtmus sein. Ich habe damals auch öfter mal ein wenig Avocado hinzugefügt, das sah nicht nur hübsch aus, sondern wurde auch liebend gern verputzt. Und im Gesicht oder in den Babyhaaren verteilt. Ach ja – messy wird es in jedem Fall! Am Anfang habe ich manchmal noch mit einem kleinen Tuch nachgeputzt, während er aß. Das stört aber nicht nur das Kind beim Essen, sondern macht auch keinen Sinn: Beim Babyessen wird es matschig und das ist auch gut so! Die Babys haben ihre Freude daran Konsistenzen und Geschmäcker zu entdecken. Und so viel können wir allen Erstmüttern verraten: Es wird besser!

Aber zurück zu den kreativen Breien – Löwenzahn Organics hat da nämlich eine Challenge gestartet und wer teilt nimmt, kann ein hochwertiges Babypaket inklusive Stokke Stuhl, byGraziela Kindergeschirr, Aden & Anais Tüchern und eine Drei-Monate-Vorratspackung der Löwenzahn Organics Breie gewinnen (insgesamt ein Warenwert von über 300 Euro). Wer auf dem zweiten oder dritten Platz landet bekommt einen Mix aus Löwenzahn Organcis Breien nach Hause geschickt. Hört sich gut an, und ihr wolltet sowieso gern mal euer Lieblingsrezept verraten? So macht ihr mit:

Meldet euch hier mit eurer E-Mail-Adresse an. Daraufhin bekommt ihr eine Bestätigungsemail. Auf diese antwortet ihr einfach mit eurem Lieblingsrezept und einem Foto davon! Fertig! Wenn ihr wollt, könnt ihr eure Brei-Kreation auch auf Instagram teilen und dabei die Hashtags #loewenzahnorganics und #pimpmybrei benutzen. Übrigens  Wer noch etwas Inspiration braucht, findet unter diesen Hashtags bei Instagram auch schon einige Bilder! Und die sehen ziemlich lecker aus!

Die Challenge geht noch bis zum 23.11.2017!

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Löwenzahn Organics.

 

Kommentare