Die LILLYDOO Polar Night Winter-Kollektion

27. November 2021 | in Kooperation

Heimlich, das sagt unsere liebste Hebamme Sissi Rasche, hatte sie ja schon lange davon geträumt, mal ein eigenes Windeldesign für LILLYDOO zu entwerfen. Schließlich ist sie seit vielen Jahren Markenbotschafterin der schönsten Windelmarke, selbst dreifache Mutter – und einen großen Sinn für schöne, gute und stilvolle Dinge hat sie auch! “Wir hatten das dann schon in meiner dritten Schwangerschaft geplant,” erzählt Sissi, “aber es wurde zeitlich einfach zu knapp”. Nun ist sie tatsächlich zum vierten Mal schwanger! Und dieses Mal hat es geklappt mit der Sissi-Kollektion. Sie heißt “A Star is Born” – und ist wirklich wunderschön geworden.

Sissi ist so eine, da fragt man sich: Wie macht die das? Leidenschaftliche Hebamme, drei Kinder, ein Wochenendhaus, einen großen Freundeskreis. immer auf Achse. Und jetzt wirklich ein viertes Kind! Ob sie sich schon immer eine große Familie gewünscht hat, das wollten wir von ihr wissen. “Auf jeden Fall,” erzählt sie. “Ich komme selbst aus einer kleinen Familie und wollte es immer anders haben. Dass es jetzt vier werden – das hatte ich aber ehrlich gesagt nicht erwartet. Drei Kinder waren der Plan, aber innerlich hatte ich wohl doch noch nicht ganz abgeschlossen. Das sollte jetzt irgendwie noch zu uns kommen – es ist perfekt so, wie es ist. Und ich freue mich schon darauf, wie die vier dann alle ihre Partner*innen und ihre Kinder mitbringen. Wir werden eine riesige Bande sein!”

Dieses vierte Baby… Es wird ein Dezemberbaby. Wie gut das Windeldesign dazu passt!  “Ja, oder?” sagt auch Sissi. “Ich habe auch gleich gedacht: ein bisschen weihnachtlich, aber eben auch schlicht”. Sie liebt den Sternenhimmel und mag dezente Designs, die nicht zu sehr vom Baby ablenken. Ihr war außerdem wichtig, dass das Design unisex ist. Und es gibt übrigens noch ein zweites LILLYDOO Winterdesign: „Ice To Meet You“ zeigt süße Polarbären, und das ist für Sissi auch so stimmig: “Schließlich sind der kleine und der große Bär auch Sternbilder”. Aber nur das exklusive und limitierte Design „A Star Is Born“, das von Sissi entworfen wurde, wird zum ersten Mal bei Limited Editions für alle Windelgrößen erhältlich sein, also auch für die Allerkleinsten. “Das war mir natürlich auch wichtig!” lacht Sissi.

Und wie geht es ihr in der vierten Schwangerschaft? “Mir war super lange übel, bis zur 20. Woche. Jetzt geht es mir körperlich aber gut, obwohl ich nicht so richtig fit in die Schwangerschaft gestartet bin. Letztes Mal hatte ich viel Sport gemacht, war irgendwie total bei mir. Jetzt war natürlich durch die Pandemie, Home Schooling, einfach diese Doppel- und Dreifachbelastung alles sehr herausfordernd. Aber ich kann mich nicht beschweren – mein Körper kann einfach gut Babies machen, sage ich immer! Mir fehlen nur die Auszeiten. Das merke ich schon.”

Wird es noch weitere Sissi-Designs für LILLYDOO geben? “Ja, das fände ich schön!” sagt sie. “Ich hab auch schon Ideen, die verrate ich aber noch nicht. Und eins steht fest: es wird sicher kein weiteres Kind geben :)”

Die Polar Night Winter-Kollektion ist ab sofort im Einzelkauf oder im praktischen Windel-Abo neben den dauerhaft verfügbaren Designs sowie der Windellinie LILLYDOO green auf WWW.LILLYDOO.COM zu finden. Die beiden exklusiven Designs sind in den Größen 1 bis 6 („A Star Is Born“) beziehungsweise 3 bis 5 („Ice To Meet You“) erhältlich. Aber aufgepasst: Die Designs sind streng limitiert!

Hier geht es übrigens zum Testpaket, falls ihr noch keine LILLYDOO-Kund*innen seid!

Kommentare