Die August Wishlist!

20. August 2020 | in Shopping | Wishlist
– Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

So langsam merken wir es schon: Die Tage werden wieder kürzer. Es wird früher dunkel, was ich einerseits angenehm finde (weniger Diskussionen mit den Kindern), andererseits macht es mich auch schon fast wehmütig – ist der Sommer schon vorbei? Dabei hat der Herbst ja auch so viele schöne Seiten. Irgendwie befinde ich mich gerade im Schwebezustand. Mit den Füßen steckt man noch im Sommer-Feeling, der Kopf ist wie meistens schon ein wenig voraus.

Wir hören gerade immer viel Zuhause. Die Kids können sich so richtig in die Geschichten vertiefen, chillen dabei und ich bin ganz froh für etwas Ruhe keinen Fernseher anstellen zu müssen. Eine richtig gute Auswahl an Kinderhörbüchern findet ihr bei Audible. Dort gibt es “Viele Grüße, deine Giraffe”, “Als die Raben noch bunt waren” oder auch Klassiker wie “Emil und die Detektive (oder auch “Tschüss kleines Muffelmonster” – so toll!).

Auch wenn es vielerorts morgen nochmal über dreißig Grad werden soll, bald kommen wieder kühlere Abende und Nächte! Diese gesteppte Übergangsjacke von Arket finde ich ziemlich cool, sie hält warm und ist dabei super leicht. Auch wenn man sich auf den ersten Blick erstmal an die Kokonärmel gewöhnen muss.

Ich träume ehrlich gesagt schon länger davon, mir mal aeyde- Schuhe leisten zu können. Aber dann kam Corona und so eine Ausgabe kam mir reichlich absurd vor. Dabei sind gute Schuhe ja auch bequeme Schuhe und ergo auch gut für die Füße und unsere Rücken oder? Die Moa Flats gibt es nicht mehr in vielen Farben, aber dieses Weinrot finde ich sehr schön. Schick und schlicht zugleich. Hach.

Auch wenn man es dieses Jahr vielleicht nicht ans Meer geschafft hat, diese Kette lässt einen von vergangenen Strandurlauben träumen und sieht ziemlich hübsch aus. Sie kommt vom kleinen niederländischen Designstudio MHL.

Man gönnt sich ja sonst nichts! Jetzt wo wir so viele Masken benötigen (und das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit noch bis 2021/22) braucht man viele davon. Eine ist ja meistens in der Wäsche, die andere findet man gerade nicht oder sie liegt im Büro. Diese Batik-Masken vom Etsy-Shop FineMasks sehen cool aus und tragen sich angenehm.

 

Knallige Seidenbluse von Stine Goya, gerade reduziert und ein gutes Teil, dass man lange tragen kann. Die Sachen sind sehr hochwertig und sehen auch so aus.

Stichwort Aufbewahrung im Kinderzimmer: Hübsches kleines Regal auf Greifhöhe für Kleinkinder. Verbaudet hat da echt ein paar nette Möbelstücke fürs Kinderzimmer!

Statt noch mehr Plastikmüll zu verursachen, benutzt lieber Bienenwachstücher! Man kann sie wie Frischhaltefolie verwenden, nur dass sie danach nicht im Müll landen, sondern einfach mit kaltem Wasser abgespült werden. Wenn man die Tücher richtig verwendet, können sie bis zu zwei Jahre halten! Gefunden haben wir diese hübschen Bienenwachstücher im nōs store.

Es ist wieder Zeit für gute Unterwäsche. Da kauft man den Kindern schönste Wolle-Seide Bodys und man selbst trägt noch die auseinanderfallenden, verwaschenen Slips der großen schwedischen Modemarke. Hessnatur hat schöne, langlebige und hochwertige Bio-Baumwollunterwäsche. Zum Beispiel dieses Spagetti-Unterhemd oder diesen Slip.

Isoliert heiße und kalte Getränke und sieht dabei auch noch klasse aus: Die Hay Isolierflasche gibt es in Hellgelb oder Rosa oder Blau.

Weil bei meinem Sohn sogar Kakteen eingehen: Dieser süße Kaktus von Jelly Cat hat den Vorteil, dass er nicht gegossen werden muss und sich kleinere Geschwisterkinder nicht an ihm pieksen können. Gefunden bei Minicatwalk.

 

 

 

Kommentare