Die April-Wishlist!

23. April 2021 | in Shopping | Wishlist
– Hinweis: Anzeige aufgrund von Markennennung, Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

So langsam fängt -endlich- alles an zu blühen, auch wenn ich meine Winterjacke immer noch nicht im Keller verstauen durfte. Aber es wird! So ein bisschen Optimismus tut doch gut. Zumindest die Natur macht einfach weiter und das sorgt bei mir jedenfalls für etwas Zuversicht. Und dann kommt ja sehr bald auch das Baby! Ich bin also sowieso in Neuanfangs-Stimmung und habe definitiv da auch ein paar Wünsche…

Hände waschen tun wir alle seit der Pandemie ja noch ein wenig mehr. Mittlerweile ist mir deshalb auch nicht mehr egal, womit ich das tue. Angenehm riechen soll es (bitte keine synthetischen Duftstoffe, seit der Schwangerschaft bin ich da noch sensibler geworden), natürlich gut reinigen und am Besten nicht so doll austrocknen. Bei uns zu Hause sind deshalb die hochwertigen Flüssigseifen von So Pastelle eingezogen. Ein kleines Start-Up zweier Münchnerinnen, die in der Provence leben und Seifen nach Marseiller Art herstellen. Super angenehm auf der Haut, der Geruch ist ganz dezent (Lavendel, Mandel oder Olive) und schön sehen die Flaschen auch noch aus! (Natürlich ohne Parabene, Mineralöl oder Farbstoffe)

Apropos Marseille: Dieser Pullover für Kids macht nochmal so richtig Lust auf einen Frankreich Urlaub. Von Mango aus Baumwolle.

Verliebt bin ich ein wenig in diese hübsche, kleine Umhängetasche von Arket. Sie ist Italien hergestellt, aus stabilem, hochwertigen Leder und sieht so toll aus!

Für das Wochenbett habe ich mir schon in meiner Kindle-App ein Buch runtergeladen: Das Holländer Haus von Ann Patchett. Viele haben es mir empfohlen und es soll sich wirklich toll lesen. Es geht um zwei Geschwister, eine schwere Vergangenheit und viele Emotionen in sehr klarer Sprache (genau richtig fürs Wochenbett 😉 )

 

Wer weiß, ob man dieses Jahr noch wirklich verreisen kann, vielleicht wird es doch etwas im Spätsommer oder Herbst? Zumindest ein Ferienhaus wäre doch fein! Und damit Baby 3 immer das eigene Bett dabei hat, kommt das Bugaboo Reisebett gerade gelegen! Wie? Bugaboo macht Reisebetten? Ja! Und zwar ein super leichtes und schnell aufzubauendes Bett. Die große Innovation: Das Bett ist höhenverstellbar. Man muss endlich nicht mehr das noch kleine Baby quasi auf den Boden legen (das Überbeugen nachts fand ich immer besonders anstrengend). Das Bett ist auch schnell wieder verstaut und ganz einfach zu reinigen.

Die Garten- bzw. Balkon-Saison hat begonnen! Vielleicht ist es auch Zeit, die etwas unansehnlichen Plastikgießkannen aus dem Baummarkt für diese wunderschönen, funktionalen Gießkannen von hay auszusortieren?

Dieses Kleid hätte ich gern für den Sommer! Es sieht so schön luftig aus und angenehm zu tragen aus. Von Mango.

So süß! Das Badewannenangelspiel würde meinen Kids auf jeden Fall sehr viel Freude bereiten. Eine nette Idee von Verbaudet.

 

Meine Haut ist irgendwie noch ganz schön mitgenommen vom Winter, blass und der Schwangerschafts Glow ist auch nicht mehr das, was er (am Anfang der Schwangerschaft) mal war. Das aktivierende Feuchtigkeitsfluid von Dr. Hauschka kommt da gerade richtig: Es zieht schnell ein und pflegt angenehm.

So pretty! Wenn ich irgendwann mal wieder normale Unterwäsche tragen kann (die Zeit wird kommen, ich weiß es!!), dann hätte ich gern einen dieser schönen, schlichten, bügellosen BHs von Arket. Wie dieser Schöne aus Spitze.

Hach, so ein toller Teppich! Lorena Canals hat echt schöne Wollteppich-Designs, genau die richtige Kuschelspielwiese fürs Wohnzimmer! Dieses schöne Exemplar haben wir bei Kyddo gefunden.

Wir lieben die Illustrationen der Münchnerin Kera Till – und das nicht erst seitdem sie unsere Mini-Me-Outfits so schön gezeichnet hat. Diese kleinen hübschen Notizbücher sind ein schönes Geschenk (an uns selbst).

Wärmere Temperaturen heißt auch, dass es Zeit wird für meine Lieblingsschuhe wird (weil bequem!): Espadrilles!

 

 

 

Kommentare