Das Kura Hochbett – acht Mal verschönert

01. February 2018 | in DIY | Interior | Lifestyle

Wir haben ewig nach einem Bett für Xaver gesucht: ein Hochbett war sein Wunsch, aber vielleicht nicht ganz so hoch für den Anfang und am besten eines, wo unten auch noch Jemand schlafen kann, denn die Schwester soll ja irgendwann zu ihm ziehen! Am Ende ist es der Klassiker geworden: das Kura von Ikea. Weil es keine Riesen-Investition ist, weil es super flexibel ist und überhaupt!

Erst hatten wir es halbhoch, jetzt als Hochbett und der Sohnemann LIEBT es. Von der Idee, dass Quinn da unten ebenerdig auf 90×200 schläft, musste ich aber Abstand nehmen, das sehe ich ihn den nächsten zwei Jahren nicht. Ob wir zwischendurch noch ein anderes Bett anschaffen, oder sie so lange bei uns bleibt: mal sehen.

Heute will ich euch aber etwas ganz anderes zeigen. Das Kura ist nämlich sicher eines der am häufigsten gehackten Ikea-Produkte überhaupt. Es gibt SO viele wundervolle Ideen auf Pinterest! Man kann wirklich enorm tolle Sachen aus dem Bett machen. Unseres ist noch im Original-Zustand, eigentlich eine Schande.

Hier also meine liebsten Ideen von Pinterest:

8cdd76df202a0e9ac90269345d6774e1

Clean und pur: der Rausfallschutz ist abgenommen, das Bett abgeschliffen und oben wurde einfach etwas draufgesetzt: Schön, oder? Ist eigentlich mein Favorit, eignet sich aber eher für größere Kinder…

b3f3f03d03bbb652751de48138ac4b6f

Das Bett ist hier “andersrum” und wie gesagt: so hatten wir es auch erst. Auf die Idee mit dem Vorhang wäre ich nie gekommen, dabei ist sie genial! Sieht doch sehr kuschelig aus, oder? Man muss eigentlich nur eine Vorhang-Leiste anbringen und fertig.

616674b5ec55089de88082655c790392

So haben es Freunde von uns auch: weiß gestrichen, ein Baldachin und unten eine dicke Matratze. Sehr edel!

c7134824522272d2e8926e05f6835418

Auch grau gestrichen macht das Bett echt Einiges her!

kura-bed-with-a-colorful-tufted-upgrade

Das Titelbild: sieht das nicht cool aus! Wo findet man so ein Kissen zum dranmachen? Gefällt mir auch wirklich sehr sehr gut…

658f2e6d283b61b97b66ec8f65e2359b

Das ist was für DIY-Profis: Eine Burg aus Spanplatten auf dem rot gestrichenen Bett. Und dann auch noch mit Tapete beklebt! Sieht megatoll aus finde ich.

c666dfdf8221d67cb9391114bded7069

Vielleicht fangen wir lieber mal klein an: Mit einer bunten Malerei, so wie hier oder mit Stickern, da gibt es ja soooo viele Schöne zur Auswahl. Ach ja, auch hier: der Vorhang! Immer wieder eine gute Idee.

1e0abd8a71a8f5d6879dcea574048df9

Noch simpler: einfach die eine Seite mit Tafelfarbe anmalen. So schlägt man zwei Fliegen mit einer Klatsche und hübsch aussehen tut es auch!

 

Jetzt bin ich gespannt: ich wette, so viele Leser haben ein Kura zuhause, oder? Was habt ihr draus gemacht? Und benutzt es jemand für zwei Kinder?

 

Alle Fotos von Pinterest

Kommentare