Beauty-Lieblinge für den Frühling!

07. May 2015 | in Food & Beauty

Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen endlich auch, es ist Mai – wir befinden uns endlich! mitten im Frühling. Höchste Zeit, euch ein paar Beauty-Knaller vorzustellen!

Ich schminke mich selten und wenn dann nie nach. Dafür bleibt einfach keine Zeit. Das All Nighter Long-Lasting Makeup Setting Spray von Urban Decay hat mich deshalb schon lange interessiert und jetzt habe ich es einfach mal gekauft. Nicht, dass ich mir noch oft die Nächte um die Ohren schlagen würde (oder: jemals), aber wenn schon Make-up, dann auch richtig! Tatsächlich zaubert das Spray eine Art Weichzeichner über das ganze Gesicht, man schimmert ganz dezent und auch das Make-up wird fixiert, hält länger, sieht besser aus. Ich sprühe jetzt immer, wenn ich schminke!

Reinigung? Egal, dachte ich lange und kaufte Drogerie-Produkte. Aber seit ich die Doux Nettoyant Moussant peaux sèches ou sensibles von Clarins habe, bin ich da anderer Meinung. Meine Haut fühlt sich abends – ich benutze sie nur abends – wirklich SAUBERER an, und irgendwie perfekt vorbereitet für die Nachtpflege. Sie enthält Shea-Butter, ist sanft, riecht kaum, aber reinigt eben top. Bin Fan!

IMG_4119

Was mich dagegen schon immer überzeugt hat, sind Peelings. Ein mal pro Woche tut das gut und es verfeinert das Hautbild, zumindest bei mir! Von Sensilis gibt es ein großartiges 2 in 1 Produkt, das doch tatsächlich Maske und Peeling in einem ist. Klären und peelen in einer Tube. Als Maske einfach auftragen und einwirken lassen, als Peeling wie ein gewöhnliches Peeling verwenden.

Es war ja schon lange Zeit, dass ich mich hier mal als Dr. Bronner’s Fan oute. Bio, öko, fair, keine Konservierungsstoffe und der Schaum entsteht nur durch eine spezielle Mischung natürlicher Zutaten. Für Xaver benutzen wir jetzt die Dr. Bronner’s Naturseife Mild für empfindliche Haut und Babys, bestellt bei Boutique Vegan (große, tolle Auswahl an Bio-Kosmetik!). Die enthält auch noch keinerlei Duftstoffe und ist ideal für Kinder und Menschen mit Allergien oder empfindlicher Haut. Also für mich und für Xaver.

FullSizeRender-1

Ebenfalls Bio und ebenfalls bei Boutique Vegan entdeckt: Die Nagellacke von Scotch Naturals. Ein Nagellack auf Wasserbasis in superschickem Design. Ich war echt skeptisch, denn bisher bin ich ja treuer Essie-Chemienagellack-Anhänger, tatsächlich bin ich aber mittlerweile überzeugt. Der Lack riecht fast nicht, deckt ziemlich gut – 2 Schichten sollte man aber schon auftragen – und er hält richtig lange! Jedoch: ich würde unbedingt den Überlack mitbestellen, denn wenn der Lack trocknet, wirkt er erst mal seltsam matt. Der Überlack verleiht Glanz, mit ihm trocknet die Farbe schnell und er hält bei mir bereits eine Woche. Das schafft sonst nur Essie! Meine Farbe ist Caleigh, ein supercooles Eisblau.

Aus dem Hause Scotch kommen übrigens auch die Kinderlacke von Hopscotch. Haben wir natürlich auch probiert, nur mit dem Trocknen lassen kommt Xaver noch nicht ganz klar, ansonsten macht er sich sehr gut als Nagellack-Modell. 😉

FullSizeRender

Und noch ein Bio-Produkt, langsam werden wir ein Bio-Blog, oder?! Aber der Pot of Gold skin balm ist einfach wirklich ein guter Tipp. Ein bisschen eine Mischung aus Eight Hour Cream und  Zinkcreme. Ein Alleskönner, ein 100% natürlicher Hautpflegebalsam, bestehend aus 5 besonders heilenden und nährenden Naturwirkstoffen, der trockene, angegriffene oder gerötete Haut regeneriert. Ich verwende ihn für alles, für kleine Risse an den Händen, Lippen, für Pickelchen, Rötungen, einfach ALLES!

Was sind eure liebsten Produkte für den Frühling?

Kommentare