10 Absurditäten aus dem Leben mit Kindern

06. May 2019 | in Alltag | Familie

Es gibt so Dinge im Alltag mit Kindern, da denke ich manchmal: Hätte man mir das mal vorher gesagt! Auf der anderen Seite: Will man das überhaupt alles vorher wissen? Am meisten hilft ja eh: Humor, Humor, Humor. Und die Gewissheit, dass es anderen ganz genauso geht, oder? Hier meine aktuelle Top 10:

1. Dass Kinder viel krank werden – klar. Aber WAS für Seuchen sich in Kindertagesstätten ausbreiten, davon hatte ich nicht die leiseste Ahnung. Die Top 3: Hand-Fuß-Mund, Madenwürmer, Läuse. Brrrrr…..

2. Nachts wach werden, durch die Wohnung stolpern, und im Kopf summt: A ram sam sam a ram sam sam Guli guli guli guli guli ram sam sam. (Es gibt nichts Hartnäckigeres als Kinderlieder-Ohrwürmer.)

3. Barfuß auf Lego steigen.

4. Das Gefühl, wenn man im 1.40 Meter langen Kinderbett eingeschlafen ist.

5. Angesuppte Brezelstücke, die man sich aus Mangel an Alternativen in den eigenen Mund steckt.

6. Von einem Tritt ins Gesicht geweckt werden.

7. SandMASSEN in Kinderschuhen. (Und wieder vergessen, sie VOR der Tür auszuleeren.)

8. Wenn Eltern im Restaurant PIEP PIEP PIEP singen müssen. (Inklusive der Strophe: “Und wir nehmen’s ganz genau, auch nicht seine Nebenfrau.” natürlich.)

9. Pipi-Tüten als Mitbringsel aus der Kita.

10. FÄÄÄÄÄÄÄAAAAAAAATTTTEEEEECCCCCHHHHH!

Na, was kommt euch bekannt vor? Habt ihr Ergänzungen?

Kommentare